SWR - Südwestrundfunk

Von Friedrichshafen vor die Tore Stuttgarts
Die Strecke der Tour de Ländle 2002 steht fest

Baden-Baden (ots) - Im baden-württembergischen Jubiläumsjahr 2002 steht die traditionelle Tour de Ländle unter dem Motto "50 Jahre Baden-Württemberg". Die beliebte Sommerferien-Radtour startet am Freitagmorgen, 26. Juli, um 8.00 Uhr in Friedrichshafen am Bodensee. Bereits am Vorabend (25. Juli) findet dort eine Auftaktveranstaltung mit prominenten Gästen statt, die vom Fernsehen aufgezeichnet wird. Als gemeinsame Veranstalter treten erstmals SWR4, die EnBW Energie Baden-Württemberg AG und das Fernsehprogramm Südwest Baden-Württemberg auf. Unterstützt wird diese 15. Tour außerdem vom Land Baden-Württemberg. Die Veranstalter machen das Motto für die Radler erlebbar: Landeshistorisch bedeutsame Stätten wie Bebenhausen oder fürs Land charakteristische Orte wie das kulinarisch berühmte Baiersbronn werden angesteuert. Dabei sind die einzelnen Tour-Etappen kürzer und leichter zu bewältigen als in den vergangenen Jahren. Kultur und Sehenswürdigkeiten stehen im Vordergrund, Geschwindigkeit spielt keine Rolle. Die Tour-Strecke führt von Friedrichshafen über Sigmaringen - Trossingen - Haslach i. K. nach Baden-Baden. Ohne Ruhetag geht es weiter über Baiersbronn und Bad Liebenzell nach Tübingen. Am Freitag, 2. August, erreicht die Tour auf dem Gelände der Landesgartenschau in Ostfildern ihr Ziel. Die Abschlussveranstaltung wird ebenfalls von Südwest Baden-Württemberg aufgezeichnet. Neben den Veranstaltern SWR4, EnBW Energie Baden-Württemberg AG und dem Fernsehprogramm Südwest Baden-Württemberg unterstützen die AOK Baden-Württemberg, die Landesapothekerkammer, sowie die Firmen Gefako und Shimano die Tour de Ländle 2002. ots Originaltext: SWR Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an: Ruth Broda, SWR4 PR/Marketing, Tel. 0711/929-2611 Fax 0711/929-4279, eMail ruth.broda@swr.de Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: SWR - Südwestrundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: