SWR - Südwestrundfunk

SWR2 sendet Berliner Sonderkonzert für Flüchtlinge und Helfende

Baden-Baden (ots) - An die Redaktionen Kultur / Musik / Hörfunk SWR2 sendet Berliner Sonderkonzert für Flüchtlinge und Helfende Mit den Berliner Philharmonikern, dem Konzerthausorchester Berlin, der Staatskapelle Berlin / Donnerstag, 3. März, 10.30 Uhr

"Willkommen in unserer Mitte." Unter diesem Motto geben die Berliner Philharmoniker, das Konzerthausorchester Berlin und die Staatskapelle Berlin heute (1. März) ein Konzert für Flüchtlinge, ihre Familien sowie Helferinnen und Helfer. SWR2 sendet das Konzert mit Werken von Wolfgang Amadeus Mozart, Sergej Prokofjew und Ludwig van Beethoven am Donnerstag, 3. März, um 10.30 Uhr.

Musik erreicht alle Menschen

Die Musiker der drei Orchester sowie die Chefdirigenten Daniel Barenboim, Iván Fischer und Sir Simon Rattle möchten mit dem Konzert aus der Berliner Philharmonie Menschen, die aus ihrer Heimat geflohen sind, willkommen heißen, und zwar in einer Sprache, die alle Menschen erreicht und berührt, die Musik. Sie danken aber zugleich auch den vielen Helferinnen und Helfern für ihr Engagement.

Das Konzertprogramm

Wolfgang Amadeus Mozart: Klavierkonzert d-Moll KV 466 Staatskapelle Berlin Klavier und Leitung: Daniel Barenboim

Sergej Prokofjew: Sinfonie Nr. 1 D-Dur, "Symphonie classique" Konzerthausorchester Berlin Leitung: Iván Fischer

Ludwig van Beethoven: Sinfonie Nr. 7 A-Dur, 2. Satz und 4. Satz Berliner Philharmoniker Leitung: Simon Rattle (Konzert vom 1. März aus der Berliner Philharmonie)

Pressefotos über www.ARD-foto.de

Pressekontakt: Oliver Kopitzke, Tel. 07221 929-23854, oliver.kopitzke@SWR.de

 

Weitere Meldungen: SWR - Südwestrundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: