SWR - Südwestrundfunk

Südwestrundfunk (SWR): Südwestfernsehen übernimmt "Das musikalische Quartett"
SWR2-Hörfunkreihe am 3. Februar 2002 erstmals als Fernsehausgabe im Dritten

Baden-Baden (ots) - Die SWR2-Plattenprisma-Raterunde "Das musikalische Quartett" des Südwestrundfunks (SWR) wird am Sonntag, 3. Februar 2002, um 10 Uhr zum ersten Mal in einer Fernsehfassung gesendet. Wie in der seit rund vier Jahren im Radio bestehenden Ratesendung wird auch im Südwestfernsehen ein populäres Werk der Musikgeschichte in unterschiedlichen Interpretationen vorgestellt und diskutiert. Die Baden-Badener SWR-Musikredaktion beabsichtigt, das Quartett künftig viermal jährlich im Südwestfernsehen auszustrahlen. Thema der einstündigen Premierensendung ist das Violinkonzert op. 77 in D-Dur von Johannes Brahms. "Das Musikalische Quartett" setzt sich zusammen aus dem Moderator Rainer Damm, der Musikredakteurin Lotte Thaler (SWR2), Jolyon Brettingham Smith, Komponist und Dozent für Musiktheorie an der Hochschule der Künste Berlin, und Karl-Dietrich Gräwe, Musikkritiker und langjähriger Dramaturg an der Deutschen Oper Berlin. Seine Ursprünge hat "Das musikalische Quartett" im Sommer 1997, als Rainer Damm zum ersten Mal an seine Rategäste die Frage stellte: "Kennen Sie Brahms?". Aus dieser Raterunde kristallisierte sich bald eine feste Diskussionsrunde über Interpretationen und Interpreten heraus, die von Beginn an ein breites Publikum ansprach. Im Mittelpunkt der Radiosendung, die alle sechs Wochen samstags von 15.30 bis 16 Uhr in "SWR2 Musik Spezial: Plattenprisma" läuft, befinden sich jeweils ein oder zwei populäre Werke der Musikgeschichte, von denen unterschiedliche Interpretationen gespielt werden. Dabei stehen Repertoire-Einspielungen neben Neuerscheinungen, Idealbesetzungen neben gewagten Experimenten und überraschende Darbietungen neben weniger gelungenen Interpretationsversuchen. Gerade dadurch, dass das Rateteam zunächst nicht weiß, wer spielt, singt beziehungsweise musiziert, lässt sich niemand im Vorfeld von bekannten Namen blenden. Das lebendige Gespräch des Quartetts ist geprägt von einem differenzierten Musikverständnis, gepaart mit einer gehörigen Portion Humor. Weitere Informationen zum "musikalischen Quartett" und die Biografien des Teams finden Sie im Internet unter www.swr2.de/plattenprisma/quartett.index.html. Die nächsten Sendetermine des "musikalischen Quartetts" im Hörfunkprogramm SWR2 Samstag, 2.3., 15.30 Uhr, Thema: Anton Bruckner, 4. Sinfonie (Die Romantische) Samstag 13.4., 15.30 Uhr, Thema: Josef Haydn "Lerchenquartett" Ein honorarfreies Foto von des "musikalischen Quartetts" finden Sie zum Download unter www.swr.de/presse/pressebilder/bilder.html ots Originaltext: SWR Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Stephan Reich, Tel:. 07221/929-4233 oder Martin Ryan, Tel.: 07221/929-2285 bzw. bei Fragen zu SWR2 an Georg Brandl, Tel.: 07221/929-3854. Fax 07221 929-2013 Internet: pressestelle@swr-online.de Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: SWR - Südwestrundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: