SWR - Südwestrundfunk

Stauland Baden-Württemberg - ein Programmschwerpunkt "Wie mobil sind wir wirklich?", fragt der SWR am 19.11.2015 in seinen Programmen

Stuttgart (ots) - Stillstand auf den Straßen, Verspätungen bei Bus und Bahn, gesperrte und zugeparkte Radwege - für viele Menschen ist der tägliche Weg zur Arbeit ein großes Ärgernis. Doch Baden-Württemberg ist auf eine funktionierende Mobilität angewiesen. Was bewegt und ärgert die Bürgerinnen und Bürger am meisten? Am Donnerstag, 19. November 2015, blicken SWR1, SWR4 und SWR Fernsehen, die Landesprogramme des SWR, auf das Thema "Stauland Baden-Württemberg".

SWR4 Baden-Württemberg sucht nach dem größten Verkehrsärgernis im Land und ruft seine Hörerinnen und Hörer auf, von ihren Erlebnissen zu berichten. Einige ausgewählte Beispiele werden am Donnerstag live mit dem Verkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) zwischen 15 und 16 Uhr auf SWR4 diskutiert. Im Gespräch sucht man nach Lösungen. Darüber hinaus werden alle Einsendungen an das Verkehrsministerium weitergeleitet. Im SWR Fernsehen greift die "Landesschau aktuell Baden-Württemberg" ein Hörerbeispiel konkret auf und sucht Lösungen.

SWR1 Baden-Württemberg berichtet von Pendlern, die durch halb Baden-Württemberg zur Arbeit fahren, fragt nach alternativen Fortbewegungsmöglichkeiten und nach Mobilitätskonzepten für die Zukunft. Zudem berichten Hörer von SWR1, wie lange sie im Stau stehen und welche Konsequenzen sie aus ihrer Situation im "Stauland Baden-Württemberg" gezogen haben.

Am Nachmittag, ab 16 Uhr, fragt "Kaffee oder Tee" im SWR Fernsehen, ob und inwieweit Car-Sharing eine Möglichkeit ist, dem Verkehrschaos zu begegnen. Dieses Thema greift auch die "Landesschau Baden-Württemberg" ab 18.45 Uhr auf. Das Magazin zeigt zudem eine Reportage über den Stauwahnsinn auf den Straßen. "Zur Sache Baden-Württemberg" nimmt sich dann ab 20.15 Uhr dem Verkehrsthema Asphalt-"Helden" und dem Tuning an.

Informationen rund um das Thema "Stauland Baden-Württemberg", Tipps, wie man sich am besten im Stau verhält, und welche "goldenen Regeln" im Stau gelten, gibt es auf SWR.de.

Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SWR - Südwestrundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: