SWR - Südwestrundfunk

"Menschen der Woche" verabschiedet sich

Baden-Baden (ots) - Baden-Baden. Mit einer spannenden und abwechslungsreichen letzten Ausgabe wird sich "Menschen der Woche" nach 15 Jahren von seinen Zuschauerinnen und Zuschauern im SWR Fernsehen verabschieden. Die Gäste am 31. Oktober 2015 bei Frank Elstner im E-Werk in Baden-Baden sind: Model Franziska Knuppe, Schauspieler Ralf Bauer, Sängerin Vicky Leandros und Sänger Ritchie Newton, der nach der Auswanderung nach Thailand mit einem schweren Schicksalsschlag zu kämpfen hat. Erwartet wird zudem ein Überraschungsgast.

Frank Elstner: "In über 600 Sendungen waren über 3000 Gäste bei mir zu Gast, internationale Stars, nationale Prominente, Experten und auch Privatmenschen mit besonderen Leistungen oder Schicksalsschlägen. Auf jeden Fall immer 'Menschen der Woche'. Ich war auf jeden einzelnen stets aufs Neue gespannt. Auch wenn jetzt nach 15 Jahren diese Talkshow ausläuft, werde ich mir die Neugier auf Menschen und das Interesse an spannenden Gesprächen weiterhin bewahren. Ob bei der 'Großen Show der Naturwunder', die ich zusammen mit Ranga Yogeshwar weiter moderieren werde, oder auch bei der vor kurzem abgedrehten Naturdokumentation über Australien. Den Journalisten Frank Elstner wird es auch in Zukunft geben."

SWR-Intendant Peter Boudgoust: "Frank Elstner hat nicht sich, sondern die 'Menschen der Woche' ins Rampenlicht gestellt. Durch geduldiges Zuhören und respektvolles Nachfragen hat er Menschen das entlockt, was ihre Einzigartigkeit ausmacht. Frank Elstner ist ein Großmeister seines Fachs." SWR-Fernsehdirektor Christoph Hauser: "Sich Einlassen auf sein Gegenüber, seine Gäste zur Hauptperson zu machen, ob Prominent oder nicht, das zeichnete Frank Elstners Moderation von 'Menschen der Woche' aus. Ich bin froh, dass die Zuschauer sich auch weiterhin auf diese besondere Qualität Frank Elstners bei der 'Großen Show der Naturwunder' freuen dürfen."

Innerhalb des seit 2010 laufenden Umbauprozesses hat der SWR deutliche Einsparmaßnahmen für alle Bereiche des Senders eingeleitet. Dazu gehört unter anderem das im Frühjahr 2014 beschlossene Sparpaket der Fernsehdirektion. Mit Blick auf die Einsparvorgaben hat der SWR dabei entschieden, "Menschen der Woche" im Herbst 2015 auslaufen zu lassen und sich auf zwei große Gesprächsformate im SWR Fernsehen zu konzentrieren: "pro und contra" als politische Gesprächssendung und das "Nachtcafé" als Gesprächsangebot der journalistischen Unterhaltung.

Frank Elstners "Menschen der Woche" startete am 30. September 2000 im E-Werk Baden-Baden. Unter den über 3000 Gästen waren unter anderem Ex-Kaiserin Farah Diba-Pahlevi, Gerhard Schröder, Bud Spencer, Thomas Gottschalk, Marcel-Reich-Ranicki, Veronika Ferres, Klaus Maria Brandauer, Veronika Ferres und die Affenforscherin Jane Goodall.

Pressekontakt:

Wolfgang Utz, Tel.: 0711/929-11030, wolfgang.utz@swr.de

Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SWR - Südwestrundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: