SWR - Südwestrundfunk

Südwestrundfunk (SWR): "Meine letzte Mark" - Geschichten und Erinnerungen zum Abschied von der D-Mark im Netz

    Baden-Baden (ots) -      
    
      www.zeitenwende.de prämiert Texte zur D-Mark / Internetaktion im
    Rahmen des "SWR2 extra: Geld"
    
    "Wofür habe ich eigentlich meine erste Mark ausgegeben?" "Was
mache ich mit meiner allerletzten Mark - aufbewahren, verschenken,
sinnlos verschwenden oder doch einfach nur gegen 0,51 Euro
umtauschen?" www.zeitenwende.de, das SWR-Jahrhundert-Memorial im
Internet, archiviert Erinnerungen, Fiktionen, Zeitzeugnisse,
Geschichten, Episoden, Statements, Aphorismen und alles, was den
Besuchern der Homepage sonst noch zu Themen der Zeitgeschichte
einfällt, um diese zu einem virtuellen Museum zu verbinden. Bis 6.
Januar kann unter www.zeitenwende.de jeder seine Erinnerungen und
Erlebnisse, Wünsche und Pläne rund um die D-Mark im Internet
veröffentlichen. Die zehn besten Texte werden prämiert mit je einem
"goldenen 1-DM-Jubiläums-Sets", bestehend aus vier mit 24-Karat
vergoldeten Münzen von 1950 im Wert von 88,- DM.
    
    Das Zeitenwende-Internet-Projekt zum Abschied der D-Mark ist
Bestandteil des "SWR2 extra: Geld", dem diesjährigen
Programmschwerpunkt des SWR-Kulturradios. Vom 16. Dezember 2001 bis
6. Januar 2002 befassen sich in SWR2 mehr als 90 Sendungen mit dem
Thema "Geld". Dabei geht es allerdings nicht nur um den mit dem
Jahreswechsel verbundenen Währungswechsel. Das Thema ist weiter
gefasst: In mehr als 90 Sendungen um Funktion und Bedeutung des
Geldes, um seine Geschichte, um Geld in Verbindung mit Kunst, Kultur
und Religion, darum, wie man mit Fantasie zu Geld kommt, und um Geld
im Alltag. In Reflexionen, Gesprächen, Beiträgen, Lesungen, Features
und einem Hörspiel gibt es Philosophisches, Literarisches,
Musikalisches, Unerwartetes, Hintergründiges und Humorvolles rund um
das Thema.
    
    Seit Juli 1998 werden unter der Adresse http://www.zeitenwende.de
Zeugnisse des historischen Geschehens mit persönlichen Erinnerungen
der Benutzer zu einer multimedialen Jahrhundert-Collage verknüpft.
Dieses Jahrhundert-Memorial ist aufgebaut wie ein virtuelles Museum,
dessen Ausstellungsflächen und Aktionsräume jeder besuchen und selbst
mitgestalten kann. 1998 wurde das interaktive SWR-Projekt
"Zeitenwende" mit dem in diesem Jahr erstmals vergebenen Spezialpreis
des "Prix Italia" für Websites aus dem Bereich Radio ausgezeichnet.
    
    Zeitenwende - das SWR-Jahrhundert-Memorial im Internet prämiert
die zehn besten Texte zur D-Mark - Weitere Informationen und
Spielregeln im Internet unter www.zeitenwende.de

    Alle Sendetermine und Programminformationen zum SWR2 extra: Geld     unter www.swr2.de/geld

    Ein Bildmotiv finden Sie im Internet unter     www.swr.de/presse/pressebilder/bilder.html

    Gerne schicken wir Ihnen eine ausführliche Pressemappe zum "SWR2     extra: Geld" zu.

    Bitte anfordern unter Fax-Nr.: 07221/929-2238.
    
ots Originaltext: SWR
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragen bitte an:

Pressestelle
Tel. 07221 929-4356
Fax  07221 929-2013
Internet: pressestelle@swr-online.de

Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SWR - Südwestrundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: