SWR - Südwestrundfunk

SWR Fernsehen Programmhinweise und -änderungen von Donnerstag, 30.07.15 (Woche 31) bis Freitag, 28.08.15 (Woche 35)

Baden-Baden (ots) - Donnerstag, 30. Juli 2015 (Woche 31)/17.07.2015

Korrigierten Untertitel und nachgeliefertes Erstsendedatum für SR beachten!

20.15 SR: mag's spezial

Flusswärts - entlang der Prims, Leuk und Nahe Erstsendung: 24.07.2014 in SR Folge 1

Donnerstag, 06. August 2015 (Woche 32)/17.07.2015

Korrigierten Untertitel für SR beachten!

20.15 SR: mag's spezial

Flusswärts - auf Spurensuche entlang von Prims, Leuk und Rossel Folge 2

Dienstag, 18. August 2015 (Woche 34)/17.07.2015

21.00 Der große Urlaubscheck: Kroatien

Traumküste am Mittelmeer Erstsendung: 09.02.2015 in NDR

Kroatien ist eines der beliebtesten Urlaubsziele Europas. Es ist das Land der tausend Inseln, mit beeindruckenden Nationalparks und bezaubernden Städten. Pauschalhotels gibt es dort reichlich, häufig liegen sie direkt am Strand. Man kann auch selber Ferienwohnungen buchen und dann auf eigene Faust das Land entdecken.

Für den großen Urlaubscheck werden zwei Paare getrennt voneinander mitten in der Hochsaison in die Urlaubsregionen Kroatiens geschickt. Sie testen Unterkünfte, Essen und Service in der beliebten Ferienregion. Das erste Paar bucht eine Reise all inklusive. Mit dem Flugzeug geht es von Hamburg nach Dubrovnik. In einem großen Hotel in Cavtat checken die beiden, wie sauber die Zimmer sind, wie gut das Essen am Buffet schmeckt und was das Hotel an Animation zu bieten hat.

Das zweite Paar reist mit dem Auto in den Süden, eine Strecke von 1.600 Kilometer über die Autobahn. Zunächst ist das beschauliche Städtchen Skradin das Ziel. Die beiden haben sich in einer Ferienwohnung eingemietet und testen vor Ort die Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants und Ausflugsziele. Und davon gibt es reichlich, egal ob man mit einem großen Reiseveranstalter unterwegs ist oder individuell durch Kroatien reist.

Mittwoch, 26. August 2015 (Woche 35)/17.07.2015

20.15 Lecker aufs Land - eine kulinarische Reise auf die Schwäbische Alb zu Kerstin Hellenthal Folge 3/6

Sechs Landfrauen gehen auch diesen Sommer wieder auf kulinarische Reise durch Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg. Der nostalgische Oldtimerbus fährt von Hof zu Hof und wird wie immer von einer der "Lecker aufs Land"-Damen erwartet. Eine Gastgeberin bewirtet dabei die anderen Landfrauen mit einem leckeren Drei-Gänge-Menü, das überraschende Rezepte bereithält und mit hofeigenen Zutaten serviert wird. Jeder Gang wird bewertet und am Ende heißt es: Wer kochte das beste Landmenü? In diesem Jahr führt die SWR-Reihe in den Schwäbischen Wald (12. August), in die Pfalz (19. August), auf die Schwäbische Alb (26. August), in den Nordschwarzwald (2. September), in den Saargau (9. September) und in den Hegau (16. September).

Kerstin Hellenthal - Ziegenhalterin auf der Schwäbischen Alb

Kerstin Hellenthal und ihr Mann Albert starteten vor vielen Monaten ein großes Abenteuer: Nach zwei Jahren Neuorientierung pachteten die beiden Bio-Landwirte einen Hof auf der Baar-Alb bei Tuttlingen. Dort hält das Ehepaar nun Ziegen, sie führen gemeinsam die Käserei und das dazugehörige kleine Café. Die 47-Jährige Kerstin steckte gerade mitten in einer Hebammen-Ausbildung, als ihr Mann den wunderschönen, neuerbauten Hof entdeckte. Jahrelang bewirtschaftete das Paar davor schon einen Ziegenhof. Wegen des immer größer werdenden Betriebs blieb damals allerdings einiges auf der Strecke. Nun möchte die tatkräftige Kerstin den Dingen wieder Raum geben, sich zu entwickeln und gestaltet die neue Situation auf dem Hof mit großer Gelassenheit. Die beweist Kerstin auch im Umgang mit der kleinen Tochter Clara, die gerade mal neun Monate alt ist. Unterstützt wird die dreifache Mutter von Doro, ihrer großen Tochter, die auch die Küchenhilfe beim "Lecker aufs Land"-Dinner sein wird. Mittelpunkt von Kerstins Menü: eine Tajine - ein besonderer Lehm-Topf, mit dem in Nordafrika gekocht wird. In ihm wird Kerstin ein Zicklein-Gericht für die anderen Landfrauen schmoren.

Mittwoch, 26. August 2015 (Woche 35)/17.07.2015

Tagestipp

21.00 Jetzt bestimmen wir! Das Familien-Abenteuer Folge 1/2

Im neuen Familienformat "Jetzt bestimmen wir! Das Familien-Abenteuer", eine Koproduktion von SWR und WDR, übernehmen eine Woche lang die Kinder das Ruder im Alltag. Die Kinder der Familie Fuchs, 10 - 16 Jahre alt, entscheiden über Haushaltsgeld, Aktivitäten, Pflichten. Die Eltern, Roland und Simone, müssen lernen, die Verantwortung abzugeben. Ob das Geschirr schließlich wirklich von Hand gespült sauberer wird als in der Spülmaschine oder ob Spülen überhaupt ansteht, wird sich zeigen, ob es nur Fast-Food oder auch ein paar Vitamine gibt, ebenfalls. Wie werden die Eltern mit ihrem Taschengeld klarkommen, wie mit den neuen Freiräumen jenseits der normalen Pflichten? Die Familiendynamik nimmt neue Fahrt auf - Konflikte, Gelächter, Tränen - und am Ende viele neue Erfahrungen, die manchen neuen Impuls ins Familienleben bringen.

Freitag, 28. August 2015 (Woche 35)/17.07.2015

12.25 (VPS 11.35) Leopard, Seebär & Co. Geschichten aus dem Tierpark Hagenbeck in Hamburg Erstsendung: 24.11.2009 in Das Erste Folge 58/120

Die Orang-Utans brauchen dringend eine Abkühlung. Tierpfleger Claus Claussen stellt sich in die Küche und fabriziert geeiste Melonenstückchen - genau die richtige Leckerei bei hohen Temperaturen. Die Nasenbären bekommen kein Eis, sondern eine Extraportion Antiparasitenpuder. Das schmeckt ihnen gar nicht. Mandrillaffe Beetz muss an der Hand operiert werden und Elefantenkind Shila drückt die Schulbank.

Freitag, 28. August 2015 (Woche 35)/17.07.2015

Tagestipp

20.15 Expedition in die Heimat Unterwegs im Bienwald Moderation: Annette Krause Folge 0/11

Annette Krause erkundet auf ihrer heutigen Expedition den Bienwald im "Dreiländereck" zwischen Rheinland-Pfalz, Baden Württemberg und dem Elsass. Dabei entdeckt sie uralte Eichen, wundersame Heilmittel und schlüpfrige Fische. Sie besucht begnadete Sportler, ausgezeichnete Köche und passionierte Flieger. Und nicht zuletzt erlebt Annette Krause nächtliche Überraschungen, macht eigenen Honig, kümmert sich um die deutsch-französische Freundschaft und flucht wie einst die römischen Galeerensklaven.

SWR Pressekontakt: Johanna Leinemann, Tel 07221/929-22285, johanna.leinemann@swr.de

Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SWR - Südwestrundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: