SWR - Südwestrundfunk

SWR2-Klappstuhllesungen im Schwetzinger Schlossgarten

Baden-Baden/Schwetzingen (ots) - Öffentliche Aufzeichnung von Nachwuchsliteratur bei SWR Festspielen / 12. und 13. Mai, 17.30 Uhr / "Zusammengelegte Karten" von Nora Wicke / "Bert Sebermann" von Gian Snozzi

Die SWR2-Klappstuhllesungen am 12. und 13. Mai 2015 haben sich einen besonderen Rahmen für ihren roten Klappstuhl gesucht: die Schwetzinger SWR Festspiele. Im Schwetzinger Schlossgarten liest Carmen Witt am 12. Mai um 17.30 Uhr die Geschichte "Zusammengelegte Karten" von Nora Wicke. Die Moschee bildet am 13. Mai die kontrastreiche Kulisse zur Geschichte "Bert Sebermann" von Gian Snozzi, gelesen von Schauspielschüler Frederik Bott (17.30 Uhr). Besucher des Schlossgartens sind herzlich eingeladen, zuzuhören und im Anschluss an die Aufnahmen mit der SWR2-Redakteurin Katrin Zipse und dem Regisseur Ulrich Lampen zu diskutieren.

"Zusammengelegte Karten" von Nora Wicke erzählt von einer Frau, die mit ihrer kleinen Tochter auf einer Paddeltour irgendwo im Südosten Europas unterwegs ist. In einem Dorf lernen sie eine Familie kennen: Mutter, Vater, Großvater und viele Töchter. Die älteste wird am nächsten Tag heiraten. Obwohl sie sich nur mit Handzeichen verständigen können, werden die Mutter und die Tochter zur Feier eingeladen und verbringen die restlichen Ferien bei der fremden Großfamilie.

Bei einer Gefechtsübung der Schweizer Armee stirbt der Rekrut Bert Sebermann an Herzversagen. Gian Snozzi lässt die Ereignisse des Manövertags Revue passieren: den stundenlangen Marsch in der prallen Sonne, die Demütigungen durch die Korporäle, den sinnlosen Sturm mit Gasmaske und Schutzanzug auf ein fiktives Dorf in der größten Mittagshitze, die Überforderung der Vorgesetzten, als Sebermann zusammenbricht, und die Schikanen, die darauf folgen.

Nora Wicke, 1982 in Leipzig geboren, studierte Kreatives Schreiben und Kulturjournalismus in Hildesheim. Sie lebt in Berlin. Im Februar 2014 ist ihr Roman "Vierstromland" erschienen. Gian Snozzi, geboren 1982 in Wattwil, wuchs im Toggenburg auf und studierte Geografie, Volkswirtschaftslehre und Politikwissenschaft. Er schreibt Prosa, Lyrik und journalistische Texte.

Die Reihe "SWR2-Klappstuhllesung" bringt Geschichten von Nachwuchsautoren an ungewöhnliche Orte und lässt sie von Schauspielschülern lesen. "Bert Sebermann" ist am 23. Juni 2015 um 19.20 Uhr in "SWR2 Tandem" zu hören. "Zusammengelegte Karten" wird am 21. Juli 2015 ebenfalls um 19.20 Uhr in "SWR2 Tandem" gesendet.

SWR2-Klappstuhllesungen: 12. Mai, Englischer Garten, 13. Mai, an der Moschee, jeweils 17.30 Uhr

Pressekontakt: Oliver Kopitzke, Telefon: 07221 929-23854, oliver.kopitzke@swr.de

Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SWR - Südwestrundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: