SWR - Südwestrundfunk

Der SWR und sein Publikum feiern das Sommerfestival 2015 9. bis 12. Juli 2015 im und rund um das SWR-Funkhaus
Filmpremiere mit Katja Riemann
Kartenvorverkauf für die Konzerte hat begonnen

Mainz (ots) - "Wochenend' und Sonnenschein und dann ...", dieser unvergessliche Songbeginn gibt einen Vorgeschmack auf das diesjährige SWR Sommerfestival. An einem langen Wochenende bietet der Sender für Rheinland-Pfalz wieder ein ausgesuchtes Programm auf dem Mainzer Hartenberg für sein Publikum. Vom 9. bis zum 12. Juli 2015 gibt es im, am und rund um das Funkhaus jede Menge Musik, Radio, Kabarett, Comedy, Film und Fernsehen - und das bereits zum fünften Mal.

Den Auftakt machen Film und Fernsehen am Donnerstagabend, 9. Juli. Katja Riemann stellt in einer Open-Air-Premiere den ersten Film aus der neuen Reihe "Emma nach Mitternacht" vor. Darin spielt sie die Psychologin und Radiomoderatorin Emma Mayer. In der gezeigten Folge "Der Wolf und die sieben Geiseln", spielt sie mit Ben Becker. Die Reihe produziert der SWR gemeinsam mit dem WDR für Das Erste. Bereits vor dieser Premiere können Zuschauerinnen und Zuschauer den Fernsehmachern genauer zusehen. Die Sendung "Landesschau Rheinland-Pfalz" macht ihre jährliche Ausnahme und lädt Publikum ins Studio. Im Foyer des Funkhauses heißt es an dem Abend "zur Sache Rheinland-Pfalz!". Das politische Landesmagazin sendet ebenfalls ausnahmsweise mit Publikum. Im Studio nebenan geht es heiter bis lustig zu, denn dort wird die Comedy-Sendung "So lacht Rheinland-Pfalz" aufgezeichnet.

Am Freitagabend, 10. Juli, bleibt es im SWR-Funkhaus humoristisch. Während im Foyer die Kabarettistin und Komikerin Anka Zink, das Vokalensemle "Slixs" sowie Komödiant Ernst Mantel im Rahmen eines "SWR2 Studio-Brettls" ihr Publikum zum Lachen bringen, wird im großen Studio "De Pälzer" und SWR4-Mundartkabarettist Ramon Chormann für Unterhaltung sorgen. Und wenn an diesem Abend im Funkhaus langsam die Lichter ausgehen, dann gibt DASDING in der Stadt Gas. Die "Lautstark-Party" mit Rock, Indie und Alternative findet im Kulturclub "schonschön" statt. Am nächsten Abend, 11. Juli, ist das KUZ die angesagte Adresse. Dort geht es weiter mit "DASDING Partybash" und Mixed Music wie Charts, Black, House oder Urban.

Höhepunkt und zugleich Abschluss des Sommerfestivals ist die "SWR Medienwelt" am Sonntag, 12. Juli. Einen ganzen Tag lang können die Besucherinnen und Besucher die farbige Welt der Medien erleben. Wie sieht es hinter den Kulissen eines großen Medienunternehmens aus? Alle Programme präsentieren sich auf dem Gelände des Südwestrundfunks. An mehreren Stationen können die Besucher "ihre" Moderatoren kennenlernen und mit ihnen ins Gespräch kommen. Darüber hinaus informieren "Herzenssache", die Kinderhilfsaktion von SWR und SR, sowie die Deutsche Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern (DRP) über ihre Aktionen und Auftritte. Der Trödelbus der "Landesschau", Zirkus, Talk und, und, und erwarten die Besucher.

Anders als in den vorangegangenen Jahren und zum ersten Mal bereits am Wochenende zuvor wird es zwei große Konzerte auf der Nordmole des Mainzer Zollhafens geben. Am Freitag, 3. Juli, präsentiert SWR3 "Die Fantastischen Vier" gemeinsam mit Mainz Kultur/Frankfurter Hof. Die Stuttgarter Hip-Hop-Band bringt u. a. Hits von ihrem jüngsten Album "Rekord". Zwei Tage später, am 5. Juli, präsentieren SWR1 und Mainz Kultur/Frankfurter Hof das schwedische Popduo "Roxette". Sie werden mit Hits der 80er- und 90er-Jahre, aber auch mit neuen Songs ihr Publikum in Stimmung bringen.

Für die Konzerte auf der Nordmole hat der Kartenvorverkauf bereits begonnen. Tickets gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen. Für die Veranstaltungen im SWR-Funkhaus am Donnerstag- und Freitagabend müssen Karten im Vorfeld reserviert werden. Informationen dazu sowie zu allen Veranstaltungen sind über SWR.de/sommerfestival/mainz erhältlich. Für die Film-Premiere sind keine Karten erforderlich.

Das Programm im Überblick:

Fr., 3. Juli	SWR3 präsentiert "Die Fantastischen Vier", Nordmole, ab 
19 Uhr
So., 5. Juli	SWR1 präsentiert "Roxette", Nordmole, ab 19 Uhr
Do., 9. Juli 	Langer Fernsehabend, Funkhaus Mainz, ab 18 Uhr mit 
"Landesschau Rheinland-Pfalz", "So lacht Rheinland-Pfalz" und "zur 
Sache Rheinland-Pfalz!"; ab 20 Uhr große Film-Premiere open air von 
"Emma nach Mitternacht: Der Wolf und die sieben Geiseln" mit Katja 
Riemann
Fr., 10. Juli	"SWR2 Studio-Brettl", Funkhaus Mainz, 19 Uhr, mit Anka 
Zink, Slixs und Ernst Mantel
	SWR4-Abend, Funkhaus Mainz, 19 Uhr mit Ramon Chormann
	DASDING Lautstark-Party im Kulturclub "schonschön", ab 23 Uhr mit 
Rock, Indie etc.
Sa., 11. Juli	DASDING Partybash im KUZ, ab 22 Uhr mit Mixed Music
So., 12. Juli	"SWR Medienwelt", Funkhaus Mainz, 11-18 Uhr 

Nicht nur in Mainz, auch in Stuttgart veranstaltet der SWR ein Sommerfestival 2015. Dort findet es vom Freitag, 22. Mai, bis Montag, 25. Mai 2015 auf dem Schlossplatz statt. Weitere Informationen zum SWR Sommerfestival gibt es unter SWR.de/sommerfestival.

Pressekontakt:

Heike Rossel, Tel. 06131 929-33272, heike.rossel@swr.de

Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SWR - Südwestrundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: