SWR - Südwestrundfunk

SWR erfolgreichster Radioanbieter im Südwesten 6,54 Millionen Menschen im Sendegebiet nutzen SWR

Stuttgart, Mainz, Baden-Baden (ots) - Die Radioprogramme des Südwestrundfunks (SWR) sind die meistgehörten in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz. In beiden Bundesländern schalten von Montag bis Freitag täglich 6,54 Millionen Menschen ein SWR-Radioprogramm ein. Bundesweit hat der SWR 7,91 Millionen Hörer. Das belegt die heute (4. März 2015) veröffentlichte "Media-Analyse 2015 Radio I" (MA).

SWR-Intendant Peter Boudgoust: "Wir müssen täglich unter Beweis stellen, dass wir unser Geld - den Rundfunkbeitrag - wert sind. Und das gelingt. Unsere Hörfunkflotte wird gut angenommen. Wir begleiten unsere Hörerinnen und Hörer verlässlich und kompetent durch den Tag. Mit schnellen und aktuellen Informationen von hier und aus der Welt, mit Musik, mit Kultur, mit Unterhaltung. Und deswegen schätzt unser Publikum 'seinen' SWR." SWR1 Baden-Württemberg hören im Land täglich 1,33 Millionen Menschen. Bundesweit erreicht SWR1 Baden-Württemberg 1,45 Millionen Hörerinnen und Hörer. SWR1 Rheinland-Pfalz erreicht täglich 460.000 Hörer in Rheinland-Pfalz. Bundesweit schalten 690.000 Menschen das Programm ein. Es ist damit das meistgehörte öffentlich-rechtliche Landesprogramm in Rheinland-Pfalz. SWR2 erreicht täglich 290.000 Hörerinnen und Hörer in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz. Im Bundesgebiet hören 310.000 Menschen das Kulturprogramm. SWR3 erreicht in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz 3,29 Millionen Hörer. Im Bundesgebiet schalten 4,08 Millionen Menschen das Programm ein. Damit bleibt SWR3 das meistgehörte öffentlich-rechtliche Radioprogramm Deutschlands. SWR4 Baden-Württemberg bleibt das meistgehörte Landesprogramm in Baden-Württemberg. Das Programm hören jetzt täglich 1,46 Millionen Menschen. Bundesweit hat SWR4 Baden-Württemberg 1,63 Millionen Hörerinnen und Hörer. SWR4 Rheinland-Pfalz wird täglich von 450.000 Menschen in Rheinland-Pfalz eingeschaltet. Das Radioprogramm erreicht deutschlandweit 680.000 Menschen. DASDING/UnserDing hören in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz trotz Empfangslücken im UKW-Netz täglich 350.000 Menschen und somit 30.000 mehr als bei der letzten MA. Bundesweit hat das Jugendprogramm täglich 490.000 Hörerinnen und Hörer. Dies entspricht einem Plus von 20.000.

Pressekontakt:

Wolfgang Utz, Tel.: 0711/929-11030, wolfgang.utz@swr.de

Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SWR - Südwestrundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: