SWR - Südwestrundfunk

Südwestrundfunk (SWR): Frühere iranische Kaiserin am 3. November in Baden-Baden bei Frank Elstner zu Gast
Farah Diba nach mehr als 30 Jahren erstmals wieder in Deutschland

Baden-Baden (ots) - Gespräch in SWR-Sendung "Menschen der Woche" des Südwestfernsehens Die frühere iranische Kaiserin Farah Diba Pahlavi reist nach mehr als 30 Jahren erstmals wieder nach Deutschland. Am Samstag, 3. November 2001, ist die 63-Jährige Perserin beim Südwestrundfunk (SWR) in Baden-Baden zu Gast. Mit Moderator Frank Elstner spricht sie in der Sendung "Menschen der Woche" über ihr Leben, ihre Erinnerungen an Deutschland und ihr soziales Engagement für das UNESCO-Bildungsprogramm "Kinder in Not". Die Sendung wird um 22.15 Uhr im Südwestfernsehen ausgestrahlt. Weitere Gäste bei Frank Elstner sind die UNESCO-Sonderbotschafterin Ute Ohoven, der britische Genetikwissenschaftler Prof. Bryan Sykes und die Schlagersängerin Wenke Myhre. Am 21. Dezember 1959 heiratete Fara Diba den Schah von Persien, Mohammed Reza Pahlavi. Das Kaiserpaar besuchte die Bundesrepublik vom 27. Mai bis 4. Juni 1967. Dabei kam es in Berlin zu antiiranischen Studentenunruhen, die am 2. Juni 1967 mit dem Tod des Studenten Benno Ohnesorg endeten. Am 16. Januar 1979 musste das Kaiserpaar den Iran verlassen. Der krebskranke Schah starb am 27. Juli 1980 in Kairo. Aus der Ehe gingen zwei Söhne und eine Tochter hervor. Farah Diba, die sich heute Farah Pahlavi nennt, lebt abwechselnd in Kairo, Frankreich und in den USA. In ihrer Eigenschaft als diesjährige Schirmherrin der von Ute Ohoven veranstalteten UNESCO-Gala "Kinder in Not", wird Farah Diba am 10. November in Neuss erwartet. Ute Ohoven engagiert sich seit mehr als 15 Jahren für das Bildungsprogramm "UNESCO - Kinder in Not". Über Ihre Erfahrungen, ihre Gefühle auf den vielen Reisen zu den einzelnen, weltweiten Projekten und über die schwierige Arbeit Spenden zu sammeln, wird Ute Ohoven bei "Menschen der Woche" in Baden-Baden berichten. Weitere Gäste bei Frank Elstner sind der englische Genetik-Professor Bryan Sykes. Er will erklären, warum 99 Prozent der Europäer von sieben Frauen abstammen. Dies lasse sich mit Hilfe der DNA-Struktur beweisen. Die Schlagersängerin Wencke Myhre wird unter anderem erzählen, wie sie vor 35 Jahren in Baden-Baden den Deutschen Schlagerwettbewerb gewonnen hat. Ein Fototermin mit Farah Pahlavi und Ute Ohoven findet statt, am: Samstag, 3. November 2001, 18.00 bis 18.20 Uhr Brenner's Parkhotel & Spa Schillerstraße 4/6 76530 Baden-Baden Für diesen Termin ist eine Akkreditierung unbedingt erforderlich! Wenden Sie sich dazu bitte direkt an Herrn Sascha Heller vom Düsseldorfer Büro der UNESCO, Fax: 0211/612132. ots Originaltext: SWR Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Stephan Reich, Tel.: 07221/929-4233 oder Martin Ryan, Tel.: 07221/929-2285. Fax 07221 929-2013 Internet: pressestelle@swr-online.de Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: SWR - Südwestrundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: