SWR - Südwestrundfunk

Südwestrundfunk (SWR): Programmhinweise von Dienstag, 30.Oktober 2001 (Woche 44)

    Baden-Baden (ots) -

    Dienstag, 30.Oktober 2001 (Woche 44)/26.10.2001
    
    Geändertes Thema beachten!
    
    11.30    Fliege
                 Mit 80 ins Internet
    
    04.00    Fliege (WH)
                 Mit 80 ins Internet
    
    
    Dienstag, 30.Oktober 2001 (Woche 44)/26.10.2001
    
    Nachgelieferte Themen beachten!
    
    21.45    Blickpunkt Europa
                 Magazin
                 Moderation: Ute Brucker
    
    Die Themen:
    
    Lichtblick - Reportage aus Nordirland nach dem Einlenken der IRA:
    Plötzlich hat die irisch-republikanische Armee auf Druck der
Partei Sinn Fein doch noch die Bereitschaft erklärt, Waffen zu
zerstören, und hat sogar schon damit begonnen. Ein politisches
Signal, das sofort eine Kettenreaktion auslöste. Die protestantischen
Minister der Nordirischen Regierung können nun doch bleiben, die
britische Regierung hat angekündigt, Militärstützpunkte und
Beobachtungsposten entlang der irischen Grenze zu zerstören.
    
    Testflug - Die Concorde startet erstmals wieder von Paris:
    Am 25. Juli 2000 war über dem Ort Gonesse in der Nähe des Pariser
Flughafens Charles de Gaulles eine Concorde der Fluggesellschaft Air
France abgestürzt. Daraufhin war der Concorde die Zulassung entzogen
worden. Am Montag, den 29. Oktober 2001 startete zum ersten Mal
wieder eine Concorde von Paris nach New York zu einem Testflug. Eine
Reportage aus Gonesse.
    

    Warten - Besuch in der Redaktion des in Afghanistan inhaftierten Reporters Michel Peyrard:

    Am 9. Oktober  wurde in der Nähe der afghanischen Stadt Dschalalabad der Reporter Michel Peyrard der französischen Zeitschrift "Paris Match" verhaftet. Seither sitzt er in einem Gefängnis der Taliban. Peyrard ist als erfahrener Reporter bekannt, er kennt die Kriegsschauplätze der vergangenen Jahre. Er ist keiner jener Sensationsjournalisten, die leichtfertig ihr Leben aufs Spiel setzen. Ein Besuch in der Redaktion der Zeitschrift.          Ernte - Marokkanische Landarbeiter in Spaniens größtem Gemüseanbaugebiet:     Die Region um Almeria in Andalusien ist eines der größten Gemüseanbaugebiete Europas. Hunderttausende von marokkanischen Tagelöhnern arbeiten in Spanien als Erntehelfer. Im Oktober hat die Erntesaison begonnen, viel von dieser Ware wird auch nach Deutschland exportiert. Eine Reportage über die Arbeits- und Lebensbedingungen der marokkanischen Landarbeiter.     

    
ots Originaltext: SWR
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an
Stephan Reich,
Tel.: 07221/929-4233 oder
Martin Ryan,
Tel.: 07221/929-2285.
Fax  07221 929-2013
Internet: pressestelle@swr-online.de

Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SWR - Südwestrundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: