SWR - Südwestrundfunk

"Der Südwesten von oben": drei neue Folgen am 1.Januar

Baden-Baden / Pfalz / Saarland / Rheinland (ots) - Am 1.1.2015 im SWR Fernsehen / "Die Pfalz" um 20.15 Uhr, "Das Saarland" um 21 Uhr und "Das Rheinland" um 21.45 Uhr

In drei neuen Folgen "Der Südwesten von oben" werden am Donnerstag, 1. Januar 2015, ab 20.15 Uhr im SWR Fernsehen die Landschaften der drei Großregionen Pfalz, Saarland und Rheinland aus der Luft porträtiert. Filmemacher Peter Bardehle und sein Team haben mit der Cineflex, der modernsten Helikopter-Kamera der Welt, den deutschen Südwesten erkundet. In spektakulären Bildstrecken wird das scheinbar Bekannte völlig neu entdeckt.

Den Auftakt macht die Folge "Der Südwesten von oben - Die Pfalz" am 1. Januar um 20.15 Uhr im SWR Fernsehen. Der Entdeckungsflug beginnt über dem Pfälzer Wald, der größten zusammenhängenden Waldfläche Deutschlands. Hier ragt eine bekannte Felsformation über die Baumkronen, der Teufelstisch, der zum Wahrzeichen des Pfälzer Waldes wurde. Weiter geht es entlang der deutschen Weinstraße zu den Weinmetropolen Landau, Neustadt und Bad Dürkheim. Hoch über der Rheinebene sind die Gemüseplantagen und die Städte Speyer und Ludwigshafen die Highlights.

Um 21 Uhr wird in "Der Südwesten von oben - Das Saarland" das flächenmäßig kleinste deutsche Bundesland vorgestellt. Von der fast vollständig rekonstruierten Römervilla Borg bei Perl geht es zur stillgelegten Völklinger Hütte, die von der Unesco zum Weltkulturerbe ernannt wurde. Seit 40 Jahren steckt das Saarland im Strukturwandel, zunehmend wird Sonnen-, Wind und Wasserkraft genutzt, wie sich auch aus der Luft zeigt. Die unverwechselbare Saarschleife führt nach Mettlach, wo eine ehemalige Benediktinerabtei den Hauptsitz der Porzellanindustrie Villeroy & Boch beherbergt. Zum Abschluss geht es zur Landeshauptstadt Saarbrücken.

Die dritte Folge, "Der Südwesten von oben - Das Rheinland" um 21.45 Uhr, startet in der Eifel. Dort bildeten sich in erloschenen Vulkankegeln Seen, sogenannte Maare. Die Landschaft von oben zeugt von einer langen Geschichte, wie etwa in der Gegend um Worms. Lange suchten die Preußen nach einem Ort, der als Symbol für die deutsche Identität gelten könne und glaubten ihn dort am Rhein gefunden zu haben. Mit seinen Tälern und Burgen gilt die Landschaft des Mittelrheins außerdem als Kulturerbe der deutschen Romantik.

Am Donnerstag, 1.1.2015, zeigt das SWR Fernsehen "Der Südwesten von oben - Die Pfalz" um 20.15 Uhr, "Der Südwesten von oben - Das Saarland" um 21 Uhr und "Der Südwesten von oben - Das Rheinland" um 21.45 Uhr.

Pressefotos zum kostenlosen Download unter ARD-foto.de. Akkreditierte Journalisten können die Folgen vorab im Vorführraum im SWR-Presseportal ansehen (presseportal.swr.de). Pressekontakt: Johanna Leinemann, Tel.: 07221 929-22285, johanna.leinemann@swr.de

Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SWR - Südwestrundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: