SWR - Südwestrundfunk

30 Jahre SWR1 Leute

Stuttgart (ots) - Jubiläumssendung am 7. Januar 2015 / SWR1-Sondersendung am 6. Januar 2015

Ein Moderator, ein Gast, ein ruhiges Hörfunkstudio und zwei Stunden Zeit - mehr braucht es manchmal nicht für intensive, ungewöhnliche Gespräche. Seit 30 Jahren ist die tägliche Interviewsendung "SWR1 Leute" einzigartig in der deutschen Radiolandschaft. Am 7. Januar 1985 lief die erste Sendung unter dem Titel "Von 10 bis 12" im damaligen Programm Südfunk 3 - moderiert von Wolf Renschke. Wolfgang Heim und Stefan Siller übernahmen 1988 die Redaktion und Moderation des erfolgreichen Formats. Mehr als 8.000 Gäste aus Wissenschaft, Kultur, Show, Politik und Sport standen seither Rede und Antwort. Unterstützt werden die Moderatoren von Petra Zundel und Michel Ries, die regelmäßig vor dem "Leute"-Mikrofon sitzen. Die Gästeliste reicht von Helmut Schmidt bis Harald Schmidt. Ehemalige Bundespräsidenten, Bundeskanzler und Minister stellten sich den Fragen genauso wie Sir Peter Ustinov, Michael Schumacher, Franz Beckenbauer, Jürgen Klinsmann, Senta Berger und viele mehr. Dazu Menschen, deren Namen kaum bekannt waren, die aber Außergewöhnliches erlebt hatten. SWR-Intendant Peter Boudgoust: "SWR1 Leute ist Kult - und der Beweis, dass Radio lebt und überleben wird. Denn SWR1 Leute ist witzig und lehrreich, faktenorientiert und packend, sachlich und emotional. Wer SWR1 Leute hört und den Gesprächen mit Fachleuten, Würdenträgern, Promis oder einfachen Menschen folgt, versteht die Welt um sich herum Tag für Tag ein bisschen besser. Das ist es, was öffentlich-rechtlichen Rundfunk auszeichnet und ausmacht." Gast in der Jubiläumssendung mit Stefan Siller am 7. Januar 2015 von 10 Uhr bis 12 Uhr ist der neue "Nachtcafé"-Moderator Michael Steinbrecher. Schon einen Tag vorher, am Dreikönigstag, feiert SWR1 das 30-jährige Jubiläum von "SWR1 Leute" mit einer Sondersendung. Von 13 bis 17 Uhr blickt Thomas Schmidt zurück auf Highlights der Sendung. Hellseherin "Frau Semira", die vor 30 Jahren der erste "Leute"-Gast war, wird noch einmal zu hören sein, ebenso wie Manfred Rommel, der mit Stefan Siller über das schwäbische "der Butter" philosophierte. Angela Merkel hat vor vielen Jahren in der Sendung gestanden, eine Wohnungsbesetzerin gewesen zu sein. Und natürlich dürfen auch Erinnerungen an abgebrochene Sendungen und Pannen nicht fehlen. "SWR1 Leute" montags bis freitags von 10 bis 12 Uhr. Das SWR Fernsehen zeichnet die Radiosendungen auf und sendet sie nachts als "SWR1 Leute night". Das Informationsradio SWRinfo wiederholt "SWR1 Leute" montags bis samstags von 9.05 bis 9.30 Uhr und montags bis freitags von 14.05 bis 14.30 Uhr. "SWR1 Leute" kann auch als Podcast abonniert werden.

Fotos unter ard-foto.de

Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SWR - Südwestrundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: