SWR - Südwestrundfunk

"LEBEN!" mit der Angst

Baden-Baden (ots) - Das "LEBEN!"-Reportageteam besucht eine Familie in einer schwierigen Zeit: Patricia hat Angst. Es kann sein, dass sie und ihre Schwester Saskia ihre Mutter verlieren. Marina, 52, hat erst kürzlich ihre Krebs-Diagnose bekommen: inoperabler Darmkrebs. Sie wiegt nur noch 29 Kilo und ist sehr schwach. Saskia ist 20 Jahre alt, aber braucht ihre Mutter. Sie hat eine Form des Autismus und wird ihr Leben lang auf Hilfe angewiesen sein. Seit die 26-jährige Patricia von der Krankheit ihrer Mutter weiß, spürt sie die Last einer großen Verantwortung. Wie wird es weitergehen, wenn ihre Mutter zum Pflegefall wird oder sie im schlimmsten Fall mit Saskia alleine dasteht? Neun Monate später besucht das "LEBEN!"-Team die Familie erneut. Marina hat den Kampf nicht aufgeben, den Krebs hat sie in Schach gehalten. "Sie macht es für uns und das ehrt mich", sagt Patricia. Der vom SWR verantwortete ARD-Digitalkanal EinsPlus zeigt die neue Folge "LEBEN!" am Sonntag, 21. Dezember, um 16.15 Uhr.

In den Kurzreportagen begleitet "LEBEN!" die Jungregisseurin und gebürtige Iranerin Mina, die mit elf Jahren mit ihren Eltern nach Deutschland auswanderte. Den "Faust"-Preis 2012 hat sie bereits in der Tasche und dieses Jahr geht ihre Inszenierung eines ukrainischen Revolutionsstücks im Badischen Staatstheater Karlsruhe in die Uraufführung. Außerdem geht es hoch hinaus mit Silas. Der 14-Jährige sitzt zum ersten Mal in einem Segelflugzeug. Das erlebt er besonders intensiv, denn er ist blind. Im Kurzfilm "Luftschloss" spielt er einen blinden Jungen, der davon träumt Pilot zu werden.

"LEBEN!" ist das Reportagemagazin, das aus der Reihe fällt: Sextremistinnen von Femen Germany, angehende Profifußballer oder marokkanische Surflehrer: "LEBEN!" gibt seinen Protagonisten jeden Sonntag in EinsPlus die Chance, ihre Geschichten zu erzählen - ganz ohne Moderation und Inszenierung. Dabei wird die zwanzigminütige Hauptreportage bereichert durch zwei fünfminütige Kurzreportagen über Menschen, die andere Themen bewegen. Im Anschluss an die Ausstrahlung der Sendung können sich die Zuschauer aus den bereits gesendeten Einzelbeiträgen unter Youtube.com/EinsPlus ihr eigenes Magazin zusammenmischen.

"LEBEN! Das Reportagemagazin" am 21. Dezember 2014 um diesmal 16.15 Uhr statt sonst um 22.15 Uhr in EinsPlus und auf EinsPlus.de. Pressekontakt: Johanna Leinemann, Tel. 07221 929-22285, johanna.leinemann@swr.de

Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SWR - Südwestrundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: