SWR - Südwestrundfunk

Schroeder statt Merkel in der "Spätschicht"/ "G5" statt "G20" auf der Comedy-Bühne im SWR Fernsehen am 12.12., 23.30 Uhr, mit Mathias Richling, Johann König, Willy Astor, René Sydow und Hennes Bender

Mainz (ots) - Zur "Spätschicht" lädt das SWR Fernsehen am Freitag, 12. Dezember, ab 23.30 Uhr all die Auf- und Wachgebliebenen ein, die sich zur späten Stunde mit der kabarettistischen Sicht auf die Welt beschäftigen wollen. Statt politischem Gipfeltreffen "G20" mit Merkel gibt es hier "G5" mit Schroeder: Florian Schroeder nämlich, der die wichtigsten Comedians der Republik im Mainzer Kulturzentrum KUZ versammelt. Diesmal zu Gast: Mathias Richling, Johann König, Willy Astor, René Sydow und Hennes Bender.

Mathias Richling kommt immer rechtzeitig dann zur "Spätschicht", wenn die Politik zum Stillstand kommt oder aus den Fugen zu geraten scheint. Ob Deutschland, Europa oder Welt - nichts ist kompliziert genug, um nicht von Richling auf seine Einfachheit reduziert zu werden.

Johann König ist nach rund zwei Jahren "Spätschicht"-Abstinenz mal wieder auf der KUZ-Bühne zu erleben. Königs genial-wirren Gedanken kreisten seinerzeit um seinen Alltag zwischen Lidl und Biosupermarkt - auf seine heutigen Themenfelder darf man gespannt sein.

Willy Astor aus München nennt sich selbst einen "Oral-Apostel". Mögen die Lebensumstände noch so verschieden sein, in Astors Humor und Wortgewandtheit finden Mainz, die "Heimat" der "Spätschicht"-Aufzeichnungen, und München wieder zusammen.

René Sydow kommt eigentlich vom Poetry Slam her. Und je mehr in der Tagespolitik passiert, desto schneller kommt Sydow mit einem passenden Text um die Ecke. In der "Spätschicht" präsentiert er den Zuschauern seine manchmal unbequemen Wahrheiten.

Kaum einer kennt Hennes Benders weiche Seite. Bekannt für seinen wuchtigen Humor übernimmt der Ruhrpott-Comedian jetzt kurz vor Weihnachten Hunde- und Katzenpatenschaften. Ob er diese auf neue Pointen testet oder nur Fell statt Zwerchfell streichelt, erfährt man in der Sendung.

Infos auch auf swr.de/spaetschicht. Fotos auf ard-foto.de.

Pressekontakt: Sibylle Schreckenberger, Tel.: 06131 929-32755, Sibylle.Schreckenberger@SWR.de.

Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SWR - Südwestrundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: