SWR - Südwestrundfunk

"Herr der Diebe" im SWR2-Weihnachtsprogramm

Baden-Baden (ots) - An den Weihnachtsfeiertagen zwischen 24. und 26. Dezember präsentiert "SWR2 Spielraum" mit "Herr der Diebe" ein dreiteiliges Hörspiel nach dem gleichnamigen Welterfolg von Cornelia Funke. Funke erreichte mit dem Buch "Herr der Diebe" (2000) ihren internationalen Durchbruch auch bei einer erwachsenen Leserschaft. In der Hörspielinszenierung von Robert Schoen, der auch die Bearbeitung übernommen hat, sprechen u. a. Jens Wawrczeck (Conte / Renzo), Sascha Icks (Erzählerin), Luca Baron (Prosper) und Maja Schäfermeyer (Bo).

Das Hörspiel nach dem gleichnamigen Roman entführt sein Publikum in ein winterliches Venedig, zu zwei Ausreißern, einer Kinderbande und deren geheimnisvollem Anführer, dem "Herr der Diebe". Die Brüder Bo und Prosper sind vor ihrer Tante in die Stadt der Engel und goldenen Löwen geflüchtet. Als ihre Mutter gestorben war, sollten die Geschwister getrennt werden. In den Gassen und Winkeln Venedigs treffen sie auf eine Kinderbande. Gemeinsam mit ihnen richten sie sich in einem verlassenen Kino ihr wildromantisches "Sternenversteck" ein. Ihr Anführer ist der "Herr der Diebe". Sein Gesicht versteckt er hinter einer Maske, niemand kennt seinen Namen. Die Kinderbande scheint auseinanderzubrechen, als ein rätselhafter Auftrag von dem mysteriösen "Conte" erteilt wird, der die Kinder auf eine Laguneninsel entführt. Diese Insel, von außen unbewohnt, birgt ein Geheimnis, das alles verändert ...

Teil 1: SWR2, 24.12.2014, 14.05 Uhr (ca. 55 Min.) Teil 2: SWR2, 25.12.2014, 14.05 Uhr (ca. 55 Min.) Teil 3: SWR2, 25.12.2014, 14.05 Uhr (ca. 55 Min.)

Stab: Robert Schoen (Hörspielbearbeitung und Regie), b.deutung (Musik), Dietmar Rözel (Ton), Andreas Völzing (Schnitt). Die Redaktion hat Uta-Maria Heim (SWR2). Produktion: SWR/NDR 2014.

Pressefotos zum kostenlosen Download: ARD-foto.de Presseinterview mit Nachwuchssprecher Luca Baron auf SWR.de/presse Pressekontakt: Oliver Kopitzke, Telefon: 07221 929-23854, oliver.kopitzke@swr.de

 
Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SWR - Südwestrundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: