SWR - Südwestrundfunk

Das Erste: Katja Riemann, Anna Thalbach, Mareike Carriere, Giovanni di Lorenzo, Thomas Koschwitz u.a. Prominente engagieren sich für Ausländer

    Baden-Baden (ots) - Mit der Eröffnung der Ausstellung "Freunde ohne Grenzen - Kinder gegen Fremdenangst und Fremdenfeindlichkeit" beginnt am 2. Oktober in Berlin das achttägige Programm des SWR-Tigerenten-Clubs und der Berliner Initiative !respect für mehr Toleranz gegenüber Ausländern, das zahlreiche Prominente aus Kultur, Politik und Gesellschaft unterstützen: Katja Riemann, Anna Thalbach, Ron Williams, Mareike Carriere, Giovanni die Lorenzo, Maybrit Illner, Thomas Koschwitz, Hermann Stange, Heidemarie Wieczorek-Zeul, Petra Bläss, Hans Martin Bury, Dr. Gunter Pleuger, Dirk Niebel, Eckard von Klaeden, Reinhardt Schlagintweit u. a.

    In der im Auswärtigen Amt präsentierten Ausstellung, die von SWR-Fernsehdirektor Dr. Christof Schmid und Dr. Gunter Pleuger für das Publikum am Dienstag um 19.30 Uhr freigegeben wird, sind Werke von Kindern über ihr Verhältnis "Fremden" zu sehen. Daneben gibt es täglich bis zum 10. Oktober Veranstaltungen zum Thema in Berlin: Rockmusical-Einlagen, Lesungen, Spots, Theater, Film- und Videoprojekte (s. Anhang).          Die Veranstaltungen sind öffentlich und der Eintritt ist frei.     Rahmen-Programm während der Ausstellung     "Freunde ohne Grenzen - Kinder gegen Fremdenangst und     Fremdenfeindlichkeit"     2. bis 11. Oktober 2001          Donnerstag, 4. Oktober 2001

    11.00 Uhr     Anna Thalbach, Schauspielerin     !respect-Projekt:     Rockmusical "Follw Your Heart", Ev. Kirchengemeinde     Frieden/Himmelfahrt     15.30 Uhr     Herrmann Stange, Autor     Lesung des Kinderbuches "Kyo und der Pfad der dunklen Männer"          Freitag, 5. Oktober 2001

    11.00 Uhr     Voraussichtlich Heidemarie Wieczorek-Zeul,     Bundeministerin für Entwicklungshilfe und wirtschaftliche     Zusammenarbeit     !respect-Projekt:     "Witch Watch" Mädchenzeitung - Mädchentreff Kranzer Str.          Montag, 8. Oktober 2001

    11.00 Uhr     Eckard von Klaeden, parlamentarischer Geschäftsführer CDU     !respect-Projekt:     Kreuzberg Hot Spots - Aufklärungsspots gegen Rechts vom     Jugendbildungs-Selbsthilfe Projekt e. V., Berlin          Dienstag, 9. Oktober 2001

    11.00 Uhr         Mareike Carriere, Schauspielerin     !respect-Projekt:     Hand & Faust - Theatergruppe der evangelischen Kirchengemeinde     Neutempelhof          Mittwoch, 10. Oktober 2001

    11.00 Uhr         Petra Bläss, MdB, Vizepräsidentin des deutschen Bundestages     !respect-Projekt:     Filmprojekt "Respect, Alter!" - Holzkirche e. V.     Verein für Kinder- und Jugendarbeit     14.00  Uhr     Simone Probst, Staatsekretärin im Bundeministerium     für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit     !respect-Projekt:     Videoarbeit in der Schule  - Gewalt in den Medien     15.30 Uhr     Reinhardt Schlagintweit, Vorsitzender UNICEF Deutschland     !respect-Projekt:     Labyrinth Kindermuseum     19.00 Uhr     Podiumsdiskussion mit Katja Riemann u.a.          Donnerstag, 11. Oktober 2001

    9.00 Uhr     Thomas Koschwitz, Moderator bei N24     !respect-Projekt:     VorUrteile ein Projekt zum Abbau von Vorurteilen in     Zusammenhang mit Rassismus, Fremdenfeindlichkeit -     Labyrinth Kindermuseum Berlin     11.00 Uhr         Hans Martin Bury, Staatsminister beim Bundeskanzler     !respect-Projekt:     Theaterprojekt "Ich sag - Nein!     15.00  Uhr         Dirk Niebel, MdB, Arbeitsmarktpolitischer Sprecher der FDP     !respect-Projekt:     www.zickenmacher.steglitz-zehlendorf.de - eine     Internetseite des Jugendfreizeitheims Düppel          Diesen Text zum Herunterladen finden Sie im Internet unter http://www.swr.de/presse/news/index.html

ots Originaltext: SWR
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Gabi Schlattmann,
Tel.: 07221/929-3273.

Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SWR - Südwestrundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: