SWR - Südwestrundfunk

Das Erste: Was Sie schon immer über Ihr Auto wissen wollten - oder sollten!
ARD Ratgeber "Auto und Verkehr" legt erstmals Begleitbuch vor

Baden-Baden (ots) - Das gegenwärtige Regenwetter erinnert jeden Autofahren unweigerlich daran, dass bei schlechter Sicht und rutschigem Asphalt für die eigene Sicherheit die Reaktionsschnelligkeit des Fahrers ausschlaggebend ist. Sein Verhalten in Krisensituationen bestimmt in Sekundenschnelle die Schwere eines möglichen Unfalls. Was der Fahrer tun kann, um die technischen Vorteile des Bremssystems auszunutzen und das Schlimmste zu vermeiden, ist eines der Themen zur Sicherheit im ARD-Ratgeber "Auto und Verkehr" am Sonntag, 6. Oktober 2001, um 17.00 Uhr im Ersten. Neben den Gefahren für Haltern von Fahrzeugen kommen aber auch die Risiken von Benutzern öffentlicher Verkehrsmittel zur Sprache - denn auch ein Linienbus ist nicht immer ungefährlich. Erstmals stellt die SWR-Redaktion in der kommenden Sendung ein Begleitbuch vor: "Auto Wissen - Autotechnik heute". Der Baden-Badener Redaktionleiter und Moderator Wolf-Dieter Ebersbach (ARD-Ratgeber "Auto und Verkehr", "Rasthaus" im Südwestfernsehen) hat darin alles zusammengetragen, was Sie schon immer über ihr Auto wissen wollten oder sollten. In das Autolexikon haben alle wichtigen Fachbegriffe und Abkürzungen von ABS bis ZEV Eingang gefunden. Die Interessierten erfahren aber nicht nur, was selbst solche speziellen Kürzel wie ESP, DC oder ASR bedeuten, sondern sie erhalten ebenso einen versierten Einblick in die heutige Autotechnik. Vor allem erfahren Sie, welcher Nutzen damit für sie verbunden ist oder auch nicht. Tipps zum Autokauf runden das Buch ab. Der Ratgeber "Autowissen. Autotechnik heute" von Wolf-Dieter Ebersbach ist im Hampp Verlag erschienen und im Buchhandel erhältlich. Ratgeber Auto und Verkehr Sonntag, 6. Oktober 2001-09-20 17.00 Uhr im Ersten Diesen Text zum Herunterladen finden Sie im Internet unter http://www.swr.de/presse/news/index.html ots Originaltext: SWR Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Gabi Schlattmann, Tel.: 07221/929-3273. Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: SWR - Südwestrundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: