SWR - Südwestrundfunk

"When I'm on stage, I'm still fifteen"
Rock-Legende bei SWR1
Deep-Purple-Drummer Ian Paice: "It's a gift"

Mainz (ots) - Sein Name ist untrennbar verbunden mit Highlights der Rockgeschichte wie "Smoke on the water", "Child in time" und "Perfect stranger": Deep-Purple-Drummer Ian Paice. Im Gespräch mit SWR1 Rheinland-Pfalz bekennt der Schlagzeuger seine ungebrochene Leidenschaft ("When I'm on stage, I'm still fifteen") und erklärt, weshalb die Fans weiter auf ein Solo-Album warten müssen ("... last 25 years I never had the time for a solo album").

Die SWR1-"Szene"-Redaktion entdeckt mit Ian Paice aber auch dessen Jazz-Vorlieben und spricht mit ihm über seine Zusammenarbeit mit Pete York, einem anderen Ausnahme-Schlagzeuger, der den Deep-Purple-Drummer noch immer zu den Besten seines Fachs zählt.

Paice erzählt daneben vom Sunflower Jam in diesem Jahr, bei dem Deep Purple und andere Größen der Rockmusik noch einmal auf der Londoner Bühne zusammenkamen, um des 2012 verstorbenen Jon Lords zu gedenken. (Paice: "We brought him back the only way we could.")

Der Linkshänder - eine Seltenheit unter den Drummern - ist berühmt für sein schnelles Spiel. Legendär die Live-Auftritte, bei denen er, damals ein Novum, eine Kuhglocke einsetzte. Dabei begann Ian Paice ganz klassisch - bis 15 spielte er noch Violine.

Mehr von und über Ian Paice am Sonntag, 5. Oktober ab 21 Uhr in "SWR1 Szene"

Pressekontakt: Inken-Dürten Ebenau, Tel.: 06131 929-32254, inken-duerten.ebenau@SWR.de

Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SWR - Südwestrundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: