SWR - Südwestrundfunk

Strasse der Lieder am 13. Oktober im Ersten
Der Oetzi hat gerufen / Reinhold Messner berichtet Gotthilf Fischer von einer seltsamen Begegnung

Baden-Baden (ots) - Südtirol war zwar nicht die Wiege der Menschheit, aber schon vor 5000 Jahren streifte ein Mensch durch den Schnalstaler Gletscher, der als archäologischer Fund noch heute Botschaften in die Gegenwart sendet. Reinhold Messner, der im Sommer immer auf seiner Burg Juval in Tirol weilt, hatte mit dem bekanntesten Mordopfer der Steinzeit eine kurze Begegnung. Zumindest meinte er eine Stimme, einen Ruf zu vernehmen, als ihn eine Bergwanderung am Fundort des Oetzi vorbeiführte, kurz bevor die Gletschermumie 1991 entdeckt wurde. Sie raunte ihm leise, aber vernehmlich die Frage zu: Dirigiert der Fischer immer noch? In der SWR-Unterhaltungssendung "Strasse der Lieder", die am Samstag, 13. Oktober, um 20.15 Uhr im Ersten ausgestrahlt wird, überrascht Messner mit seiner Schlagfertigkeit nicht nur Deutschlands bekanntesten Dirigenten, sondern gewährt Einblicke in sein Museum mit Tibetica, gibt Auskunft über das Bergsteigen in Tirol und verschafft seinem Gastgeber selber einen Aufstieg in die Atemlosigkeit. Für ein Gegengewicht bei den Aufregungen sorgen dann die anderen Gäste der Sendung - mit ihrer Art der Unterhaltung. Mit dabei sind als Interviewpartner: der ehemalige WDR-Intendant Friedrich Nowottny und sein "Bericht aus Bozen" über das einzige europäische Traminer-Seminar in Südtirol und die Gräfin Assunta von Toggenburg, die Interessantes über das Südtiroler Brauchtum zu berichten weiß. Zu hören sind neben den Fischer-Chören: Hansi Hinterseer, die Geschwister Hofmann, Irene Sheer, die Kastelruther Spatzen, Walter Scholz, Johannes Kalpers und der Trientiner Bergsteigerchor. In "Strasse der Lieder" wird an Ausflugstipps zu den Seen, Bergen und regionalen Besonderheiten Sütirols nicht gespart - schließlich handelt es sich um eine der klimatisch verwöhntesten Regionen jenseits der Alpen. Fotos zur Sendung sind in Download-Qualität unter www.ard-foto.de abrufbar. Diesen Text zum Herunterladen finden Sie im Internet unter http://www.swr.de/presse/programminfos/index.html ots Originaltext: Südwestrundfunk (SWR) Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Gabi Schlattmann, Tel.: 07221/929-3273. Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: SWR - Südwestrundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: