SWR - Südwestrundfunk

SWR2 Internationale Pianisten in Mainz starten
Erstes Konzert der Saison am 10.10. mit Franҫois-Frédéric Guy

Mainz (ots) - Sechs Konzerte renommierter Klaviervirtuosen locken das Publikum ab Oktober für die Saison 2014/15 der "SWR2 Internationalen Pianisten in Mainz" in den Frankfurter Hof in der Augustinerstraße. Den Anfang macht am 10.10. der Franzose Franҫois-Frédéric Guy. Der Mitschnitt seines Konzerts wird am Montag, 2. Februar 2015, von 20.03 bis 22 Uhr in der Sendung "SWR2 Abendkonzert" ausgestrahlt.

Franҫois-Frédéric Guy zählt derzeit zu den bedeutendsten Beethoven-Interpreten. Im vergangenen Jahr schloss der Pianist aus der Normandie eine Gesamtaufnahme aller 32 Klaviersonaten ab, die er unter anderem in Washington, Paris, Monte Carlo und Metz aufführte. Beethovens Klavierkonzerte und Kammermusik für Klavier und Streicher gehören ebenfalls zu seinem bevorzugten Repertoire. Werke von Bartók, Brahms, Prokofjew oder Liszt hat er auf CD eingespielt. Franҫois-Frédéric Guy engagiert sich für zeitgenössische Musik. Intensiv arbeitet er mit Komponisten wie Ivan Fedele, Marc Monnet, Gérard Pesson, Bruno Mantovani und Hugues Dufourt zusammen. Eigentlich habe er ja Dirigent werden wollen, äußerte Guy in einem Interview. Fast scheint es, dass er diesen Wunsch noch nicht aufgegeben hat: Vor kurzem gab er sein Debüt in der Doppelrolle als Solist und Dirigent beim Orchestre Philharmonique de Liège. In Mainz spielt François-Frédéric Guy Werke von Ludwig van Beethoven, Franz Liszt und Claude Debussy.

Die Saison 2014/15 der "SWR2 Internationalen Pianisten in Mainz" 10.10.2014 Franҫois-Frédéric Guy (Frankreich) 14.11.2014 Ingolf Wunder (Österreich) 12.12.2014 Duo d'Accord (Taiwan/Deutschland) 23.01.2015 Anna Vinnitskaya (Russland) 06.03.2015 Alexej Gorlatch (Ukraine) 24.04.2015 Yevgeny Sudbin (Russland)

Eintrittskarten für die "SWR2 Internationalen Pianisten" erhält man über frankfurter-hof-mainz.de, Tel.: 06131/22 04 38, zum Einzelpreis von 20 EUR/24 EUR (zzgl. Gebühr), Abendkasse: 22 EUR/26 EUR. Schüler und Studenten erhalten 50%, Inhaber der SWR2-Kulturkarte 20% Rabatt. Im Abonnement kosten die Karten 85 bzw. 110 EUR. Infos auch über Tel.: 01803 929-222 (9 Cent/Min., Mobilfunkpreise können abweichen).

Fotos auf ARD-foto.de.

Pressekontakt: Sibylle Schreckenberger, Tel 06131/929-32755, sibylle.schreckenberger@SWR.de.



Weitere Meldungen: SWR - Südwestrundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: