SWR - Südwestrundfunk

Denis Scheck ist neuer Moderator von "lesenswert"
Profilierter Kritiker führt durch die Literatursendung im SWR Fernsehen
Start: 11.9., 23.15 Uhr mit Wolf Haas und Vincent Klink

Mainz (ots) - "lesenswert", die Literatursendung im SWR Fernsehen, hat einen neuen Moderator: Denis Scheck, einer der profiliertesten Literaturkritiker Deutschlands, führt ab sofort im Wechsel mit Felicitas von Lovenberg durch die Sendung donnerstags um 23.15 Uhr. Die Moderation der ARD-Literatursendung "druckfrisch" behält Denis Scheck bei.

Neben diesem "personellen" Wechsel wird "lesenswert" auch inhaltlich verändert. Filmische Elemente zeigen noch mehr über den jeweiligen Autor und seine künstlerische Entwicklung. Im Zentrum steht weiterhin das fundierte Gespräch mit Schriftstellerinnen oder Schriftstellern über ihre Bücher vor interessiertem Publikum.

Zu Gast in der ersten Ausgabe von "lesenswert" nach der Sommerpause ist am Donnerstag, 11. September 2014, ab 23.15 Uhr Wolf Haas mit seinem Roman "Brennerova". Die Rubrik "Mein Leben in drei Büchern" bestreitet diesmal Vincent Klink.

"lesenswert" ist die Literatursendung des SWR Fernsehens aus dem Mainzer KUZ, bei der die Moderatoren Felicitas von Lovenberg und Denis Scheck wechselweise Schriftstellerinnen und Schriftsteller und weitere prominente Gäste begrüßen. Daneben gibt es auch "lesenswert sachbuch". Hier spricht Moderator Walter Janson über Sachbücher und hat deren Autorinnen und Autoren zu Gast. "Lesenswert" und "lesenswert sachbuch" sind donnerstags, um 23.15 Uhr im SWR Fernsehen zu sehen.

Pressefotos auf ard-foto.de.

Pressekontakt: Sibylle Schreckenberger, Tel.: 06131 929-32755, Sibylle.Schreckenberger@SWR.de

Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SWR - Südwestrundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: