SWR - Südwestrundfunk

Südwestrundfunk (SWR): Marcus Vetter erhält Ernst-Schneider-Preis

Baden-Baden (ots) - Nach dem Grimme-Preis jetzt Auszeichnung der IHK für "Wo das Geld wächst: die EM.TV-Story" Der SWR-Autor Marcus Vetter erhält den mit 10 000 Euro dotierten Ernst-Schneider-Preis 2001 für seine Dokumentation "Wo das Geld wächst: die EM.TV-Story". Der Preis wird jährlich von den deutschen Industrie- und Handelskammern (IHK) für herausragende Wirtschaftssendungen verliehen. Marcus Vetter war in diesem Jahr für den am 15. November 2000 im Ersten ausgestrahlten Beitrag bereits mit dem Adolf-Grimme-Preis ausgezeichnet worden. Der 1967 in Stuttgart geborene Autor hatte in der Dokumentation des Südwestrundfunks die heutige Börseneuphorie am Fallbeispiel von Florian und Thomas Haffas' Medienunternehmen kritisch unter die Lupe genommen. Die IHK-Jury würdigt mit der Auszeichnung "eine atmosphärisch außerordentlich dichte Aufarbeitung vom Aufstieg und Fall des am Neuen Markt notierten Medienunternehmens EM.TV & Merchandising AG". Gelobt werden besonders die Komposition, die Musikakzente und die glänzende Kameraführung. Für Buch und Regie zeichnete Marcus Vetter verantwortlich, an den Kameras waren Ottmar Schnepp und Marc Champeimont, Schnitt hatte Renate Nebe, die Redaktion lag bei Juliane Endres. Die Preisvergabe findet am 16. Oktober 2001 in Wuppertal statt. Diesen Text zum Herunterladen finden Sie im Internet unter http://www.swr.de/presse/news/index.html ots Originaltext: SWR Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Wolfgang Utz, Tel.: 07221/929-2785. Fax 07221 929-2013 Internet: pressestelle@swr-online.de Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: SWR - Südwestrundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: