SWR - Südwestrundfunk

SWR Fernsehen Programmhinweise und -änderungen von Samstag, 19.07.14 (Woche 30) bis Donnerstag, 28.08.14 (Woche 35)

Baden-Baden (ots) - Samstag, 19. Juli 2014 (Woche 30)/18.07.2014

22.50 Frank Elstner: Menschen der Woche

Diesmal mit folgenden Gästen:

Bettina Wulff: Vor vier Jahren zog sie als jüngste First Lady ins Schloss Bellevue. Gemeinsam mit ihrem Mann, dem damaligen Bundespräsidenten Christian Wulff, durchlebte Bettina Wulff schwierige Zeiten. Heute richtet sie ihren Blick wieder nach vorn und setzt sich u.a. für soziale Projekte ein.

Thomas Reiter: Vor 45 Jahren - am 21.7.69 - betraten die ersten Menschen den Mond. Thomas Reiter war damals elf Jahre alt und schrieb Neil Armstrong einen Brief. 1995 war Reiter, Ingenieur der Luft- und Raumfahrttechnik, der erste Deutsche, der einen Weltraumspaziergang unternahm. Insgesamt verbrachte er bei zwei Langzeitmissionen 350 Tage im All. Heute ist der ehemalige Astronaut Direktor für Bemannte Raumfahrt und Missionsbetrieb bei der Europäischen Weltraumorganisation (ESA) in Darmstadt.

Bianca Göhl: Sie hat einen ganz besonderen Schutzengel, ansonsten hätte sie einen unglaublichen Unfall nicht ohne Blessuren überstanden. Mit ihrem Auto ist sie im Nebel von der Straße abgekommen und 70 Meter tief in einen Wald gestürzt. Danach ging sie erst mal nach Hause...

Horst Eckel: Vor 60 Jahren wurde Horst Eckel Fußball-Weltmeister: am 4. Juli 1954 gelang der damaligen deutschen Mannschaft das "Wunder von Bern". Einer der Helden von damals traute der aktuellen Nationalmannschaft viel zu und sollte Recht behalten: Deutschland ist Fußball-Weltmeister. Dieser vierte Titel ist auch für Horst Eckel etwas ganz Besonderes.

Simona de Silvestro: 2015 könnte eine Frau die Formel 1 aufmischen: Simona de Silvestro ging mit 17 Jahren in die USA, um ihre Karriere als Rennfahrerin zu starten. Schnell etablierte sich die Schweizerin in der Indycar-Serie, dem amerikanischen Pendant zur Formel 1. Seit Anfang des Jahres ist die "Swiss Missile", wie sie von ihren Fans genannt wird, Testfahrerin beim Schweizer Traditionsrennstall Sauber. Ihr Ziel ist klar: Simona de Silvestro will die erste Frau seit mehr als 30 Jahren werden, die bei einem Grand-Prix-Rennen an den Start geht.

Sonntag, 20. Juli 2014 (Woche 30)/18.07.2014

Geänderten Programmablauf beachten!

12.55 (VPS 13.25) Festumzug live aus Neuwied - Rheinland-Pfalz-Tag 2014 Moderation: Kerstin Bachtler

(bis 16.45 - weiter wie mitgeteilt)

Donnerstag, 24. Juli 2014 (Woche 30)/18.07.2014

21.00 Marktcheck

Diesmal mit folgenden Themen:

DHL-Ärger - wenn der Versand seine Tücken hat Eismaschinen - Mit welcher gelingt das Eis am besten? Baucoach - Wie entsteht ein schöner Gartenweg? Fernreisebus - Ist günstig gleich gut? Schwarzgeld - wenn die Hundenase fündig wird Hitze-Mythen - Wie kühlt man Getränke richtig?

Donnerstag, 14. August 2014 (Woche 33)/18.07.2014

21.00 Gardena im Härtetest - MARKTCHECK checkt den Garten-Giganten

Türkis - orange: Die Farben sind unverwechselbar und untrennbar mit dem europäischen Marktführer für Gartengeräte verbunden: Gardena. Der Durchbruch kam 1968. Mit der Erfindung des Schlauchadapters. In "Marktcheck" erzählt der Designer des legendären Schlauchadapters, Dieter Raffler, wie er auf diese Idee kam. Als Student der Ulmer Hochschule für Gestaltung hat er ihn damals kreiert. Bewässerungsgeräte sind bei Gardena heute die Topseller - inzwischen sind sie vollautomatisch. Getreu dem Motto: die Gartenarbeit so einfach wie möglich zu machen. "Marktcheck" begleitet deshalb einen Zuschauer, der seine Gartenoase noch einmal auf den Kopf stellt und ein automatisches Bewässerungssystem einbaut. Was er dabei erlebt, zeigt "Gardena im Härtetest".

Ständig tüftelt das Unternehmen an Neuheiten, um für jedes Problem im Garten eine Lösung zu bieten. Eine andere revolutionäre Idee von Gardena: das Combisystem. Ein Stiel, viele verschiedene Geräte, lebenslang wackelfrei verbunden - das verspricht Gardena. Der Anspruch: gute Qualität und ein hoher Bedienkomfort. Doch stimmt das wirklich? "Marktcheck" unterzieht Hacken, Spaten und Rechen einem Härtetest in der Praxis und im Labor. Außerdem begibt sich "Marktcheck" auf die Suche nach den ältesten Gardena-Geräten im Südwesten. Etwa bei Familie Pflantz aus Steinheim. Gibt es für solche alten Geräte noch Ersatzteile? Das findet "Marktcheck" heraus. Wird mit Gardena die Gartenarbeit tatsächlich zum Vergnügen?

Samstag, 16. August 2014 (Woche 34)/18.07.2014

21.50 So lacht Rheinland-Pfalz

Matthias Jung Kay Scheffel Peter Beck u.a.

Zum Lachen geht der Rheinland-Pfälzer bekanntlich nicht in den Keller, und nicht bloß in der fünften Jahreszeit wird an Rhein und Mosel der Spaß am Humor großgeschrieben. Und so präsentieren sich bei "So lacht Rheinland-Pfalz" Komiker der Extraklasse: der Begge Peder, der wieder einmal gnadenlos allen Überkandidelten die Meinung geigt, Matthias Jung, der mit Geschichten aus seinem Hunsrücker Heimatdorf Hüffelsheim die Zuschauer begeistert, oder Sven Hieronymus, der auspackt über ein Thema, das alle Eltern bewegt: Pubertät in Zeiten des Smartphones ... Aber auch "landesfremde" Humorfachkräfte wie Rüdiger Hoffmann ("Hallo erstmal!") geben ihr Bestes, um die Lachmuskeln der Rheinland-Pfälzer fit zu halten.

Mittwoch, 27. August 2014 (Woche 35)/18.07.2014

Geänderten Beitrag für BW beachten!

18.15 (VPS 18.14) BW: made in Südwest Die Feuerwerkskünstler - Pyrotechnik aus Heidelberg und Ehningen

Donnerstag, 28. August 2014 (Woche 35)/18.07.2014

Geänderten Beitrag beachten!

06.20 (VPS 06.19) made in Südwest (WH von MI) Die Feuerwerkskünstler - Pyrotechnik aus Heidelberg und Ehningen Erstsendung: 27.08.2014 in SWR

Donnerstag, 28. August 2014 (Woche 35)/18.07.2014

Geänderten Beitrag beachten!

08.10 (VPS 08.09) made in Südwest (WH von MI) Die Feuerwerkskünstler - Pyrotechnik aus Heidelberg und Ehningen Erstsendung: 27.08.2014 in SWR

SWR Pressekontakt: Johanna Leinemann, Tel 07221/929-22285, johanna.leinemann@swr.de

 
Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SWR - Südwestrundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: