SWR - Südwestrundfunk

SWR2 Forum: Was treibt die Isis-Dschihadisten an? SWR2-Programmänderung am Freitag, 27. Juni
Martin Durm diskutiert mit Expertenrunde über die "Vision vom Kalifat"
SWR2 Forum, 17.05 Uhr

Baden-Baden (ots) - Es scheint, als seien die Isis-Dschihadisten in ihrem fanatischen Kampf dem Ziel, einen sunnitischen Gottesstaat zu errichten, innerhalb von zwei Wochen ein ganzes Stück näher gekommen. Mittlerweile kontrollieren ihre Terrorkommandos einen Landstrich so groß wie Jordanien. Und noch immer sind die Isis-Kämpfer im Irak nicht gestoppt. Die US-Regierung droht mit militärischem Eingreifen. Aus Anlass der Krise im Irak ändert das "SWR2 Forum" am Freitag, 27. Juni, sein Thema. Der Nahost-Kenner und vielfach ausgezeichnete Journalist Martin Durm (u. a. Deutscher Radiopreis, Robert-Geisendörfer-Preis) diskutiert mit der Islamwissenschaftlerin Professor Katajun Amirpur von der Universität Hamburg, dem deutsch-arabischen Politologen Asiem al Difraoui aus Paris und Daniel Gerlach, Chefredakteur des Orient-Magazins "Zenith", Berlin, die Frage, was die Isis-Dschihadisten antreibt.

Für die schiitische Bevölkerungsmehrheit im Irak wäre ein sunnitisches Kalifat die Hölle. Hundertausende sind auf der Flucht. "SWR2 Forum" stellt die Frage, wer die Schuld trägt am Zerfall des Irak und dem Zusammenprall der Konfessionen. George W. Bush, der den Irak-Krieg 2003 begann? Barack Obama, der ihn 2011 mit seinem Truppenabzug für beendet erklärte? Oder erlebt die Region gerade die aktualisierte Version eines weitaus älteren Konflikts?

"SWR2 Forum: Die Vision vom Kalifat - was treibt die Isis-Dschihadisten an?", 27. Juni 2014, 17.05-17.50 Uhr, SWR2

Pressefoto von Martin Durm zum Herunterladen auf ARD-foto.de Pressekontakt: Oliver Kopitzke, Telefon: 07221 929-23854, Mail: oliver.kopitzke@swr.de

Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SWR - Südwestrundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: