SWR - Südwestrundfunk

Das Erste
Dienstag, 2. Oktober 2001
21.05 - 22.30 Uhr
Courage, Der Preis für Menschlichkeit

    Baden-Baden (ots) -
    
    21.05 - 22.30 Uhr    
    Courage
    Der Preis für Menschlichkeit
    Moderation: Frank Elstner
    Live aus dem Staatstheater in Mainz
    
    Die Diskussionen der letzten Monate machen es offenkundig: Noch
nie waren Zivilcourage, Entschlossenheit, Mut und Hilfsbereitschaft
so geschätzt wie heute. Doch sind die Beispiele derjenigen, die diese
Tugenden im Alltag unter Beweis stellen, bisher von nur geringer
öffentlicher Wirkung. Von ihren Taten erfahren wir nur zufällig oder
durch kurze Pressenotizen. Im Fernsehen ist dieses Thema lediglich in
Magazinbeiträgen präsent oder wird kurz innerhalb von
Jahresrückblicken behandelt.
      
    Die ARD wird Menschen, die zupacken und helfen, die nicht
wegschauen oder vorbeigehen, ein Forum bieten und ihnen eine eigene
Sendung widmen. In dieser Fernsehgala wird Frank Elstner besonderes
Engagement, sowie herausragende Taten und Hilfeleistungen des Jahres
mit dem eigens von der Burdazeitschrift "Freizeit-Revue" gestifteten
Preis "Courage - Der Preis für Menschlichkeit" auszeichnen.
    
    Der amtierende Bundesratspräsident, Kurt Beck, hat die
Schirmherrschaft übernommen. Geladene Gäste, prominente
Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft, Kultur und Gesellschaft
geben den Preisträgern die Ehre.
    
    Als musikalische Gäste haben bisher fest zugesagt: Die Prinzen,
Milva, Zuccero.
        
    Diesen Text zum Herunterladen finden Sie im Internet unter
http://www.swr.de/presse/programminfos/index.html
    
    
ots Originaltext: SWR
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Wolfgang Utz,
Tel.: 07221/929-2785.

Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: