SWR - Südwestrundfunk

EinsPlus begleitet den Musiker Gentleman nach Äthiopien

Stuttgart (ots) - Die Dokumentation "Ethiopia Calling" zeigt deutsche Musiker auf ihrem Trip für die gute Sache / Am Sonntag, 15. Juni, um 20.15 Uhr in EinsPlus

Äthiopien ruft und Gentleman, Silly Walks, Ivy Quainoo und Onejiru folgen - ihre gemeinsame Mission: durch Äthiopien touren für besseres Wasser. EinsPlus begleitet in "Ethiopia Calling" die angesagten Musiker auf ihrer Reise nach Afrika. Insgesamt zwölf Tage war die Reisegruppe unterwegs. Gemeinsam begeben sie sich für die Welthungerhilfe und Viva con Agua (VcA) auf Tour, um erneut in das Millenniumsdorf Sodo zu reisen. Seit 2008 stehen dort die ersten von dem Wasser-Netzwerk Viva con Agua finanzierten Brunnen. Der vom SWR verantwortete ARD-Digitalkanal EinsPlus zeigt die zweiteilige Dokumentation "Ethiopia Calling" am Sonntag, 15. Juni 2014, um 20.15 und 21 Uhr.

Die Doku "Ethiopia Calling" will die Vibes des afrikanischen Staates einfangen und Äthiopien so zeigen, wie es wirklich ist: Neben Konzerten von Gentleman, Studio-Sessions mit lokalen Acts und Street Art portraitiert der Film Schicksale von Einwohnern eines der ökonomisch ärmsten Länder der Welt. Neben einem Spiel gegen die ehemalige äthiopische Fußball-Nationalmannschaft steht für die engagierten Musiker auch eine allgemeine Lehrstunde zum Thema WASH - Water, Sanitation, Hygiene - auf dem Programm. Sie soll die Probleme des Landes aufzeigen und für die Notwendigkeit von Initiativen wie Viva con Agua sensibilisieren. Viva con Agua ist eine sinnstiftende Gemeinschaft, die sich für einen menschenwürdigen Zugang zu sauberem Trinkwasser und sanitärer Grundversorgung einsetzt.

Die Doku "Ethiopia Calling" wurde von der Firma Mädchenfilm produziert. EinsPlus ist der ARD-Digitalkanal mit der jungen Primetime und wird vom SWR verantwortet. Das Programm ist kostenlos und unverschlüsselt über Satellit (DVB-S), Kabel (DVB-C) und in einigen Regionen Deutschlands auch terrestrisch über DVB-T und IPTV sowie als WebTV empfangbar.

Fotos unter ard-foto.de +++ EinsPlus.de +++ SWR.de/Presse

Pressekontakt: Arne Rausch, Tel.: 07221 929-22986, arne.rausch@swr.de

Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SWR - Südwestrundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: