SWR - Südwestrundfunk

Kick-Back - SWR2-Fußballkrimi am 6. Juni

Baden-Baden (ots) - Kick-Back im Fußball-Business

SWR2 sendet am 6. Juni Kriminalhörspiel rund um einen toten Fußballnationalspieler

Wenige Tage vor Beginn der Fußballweltmeisterschaft macht SWR2 das Stadion zur Mordarena: Ein blauer Sommerhimmel und 67.000 Zuschauer - ideale Bedingungen für das vorletzte Testspiel der deutschen Nationalmannschaft vor Beginn des Turniers. Vor allem für den Neuling Alex Steinbach von Mainz 04 geht es um die Wurst im Kriminalhörspiel von Herbert Beckmann "Kick-Back", das SWR2 am 6. Juni um 22.03 Uhr sendet: Steinbach kämpft um die einzige noch vakante Position in der Mannschaft: die des rechten Außenverteidigers - und er kann sich durchsetzen. Aber dann wird er plötzlich von der Presse als "Sinto" identifiziert, im Stadion als "Zigeuner" beschimpft und bald darauf erschlagen. Der Täter ist ein brutaler Rassist - und es gibt Drahtzieher im Hintergrund, denn Alex Steinbachs völlig unerwarteter kometenhafter Aufstieg in die Nationalelf behindert die Karriere eines weiteren Spielers zum international begehrten Top-Fußballer. Wer steckt also wirklich hinter dem Überfall?

Herbert Beckmann, geboren 1960 im westfälischen Ahaus, lebt als Schriftsteller und Psychologe in Berlin. Er veröffentlichte Sachbücher, Erzählungen und Radiogeschichten für Kinder und Erwachsene, Romane, Kriminalromane und Hörspiele.

Kriminalhörspiel "Kick-Back" von Herbert Beckmann Sendetermin: 6. Juni 2014, 22.03 Uhr, SWR2 Wiederholung: 7. Juni 2014, 21.03 Uhr, SWR4 Baden-Württemberg Regie: Mark Ginzler; Dramaturgie: Uta-Maria Heim; Produktion: SWR 2014

Pressefotos zum Herunterladen auf ARD-foto.de Pressekontakt: Oliver Kopitzke, Telefon: 07221 929-23854, oliver.kopitzke@swr.de

Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SWR - Südwestrundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: