SWR - Südwestrundfunk

SWR zweimal für Grimme Online Award nominiert

Baden-Baden (ots) - Das Onlinespiel "Der Kanzlersimulator" der SWR-Redaktion "Planet Schule" sowie das MDR-/SWR-Webspecial zu der Aufklärungsserie "MAKE LOVE - Liebe machen kann man lernen" sind für den Grimme Online Award 2014 nominiert. Das wurde heute, 21. Mai, in der Kölner Trinitatiskirche bekanntgegeben. Die Preisverleihung findet am 27. Juni 2014 in Köln statt.

Mit dem Simulationsspiel "Der Kanzlersimulator" auf planet-schule.de können Interessierte ihre Eignung für den Kanzlerposten testen. Welche Wahlversprechen will ich geben? In welchem Outfit präsentiere ich mich der Öffentlichkeit? Ziel des Spiels ist nicht nur die schnelle Wahl zum Kanzler. Wer auf Dauer bestehen will, muss sich seine Versprechen und Aktionen gut überlegen.

Martina Zöllner, Film- und Kulturchefin des SWR: "Politische Bildung spielerisch vermitteln - mit diesem Ziel wurde der Kanzlersimulator entwickelt. Dass dieses Angebot nun für den Grimme Online Award nominiert ist, ist eine großartige Bestätigung für alle Beteiligten."

Was können wir tun, wenn zwischen uns und unserem Partner nichts mehr läuft? In Beziehungen herrscht zu diesem Thema oft Schweigen. Um dieses zu brechen, wurde im Auftrag von MDR (federführend) und SWR das multimediale Format "MAKE LOVE" mit Ann-Marlene Henning als Protagonistin entwickelt und im vergangenen Jahr ausgestrahlt. Die Website make-love.de widmet sich alltäglichen Fragen und Problemstellungen. Sie transportiert inhaltlich und visuell, wie verschiedenartig Körperlichkeit und Sexualität sein können. Make-love.de ist aus Gründen des Jugendschutzes nur von 22 bis 6 Uhr vollständig verfügbar. Neue Folgen sind in Arbeit, sie werden im Auftrag des SWR und MDR wieder von der Gebrüder Beetz Filmproduktion produziert.

Sylvia Storz, Hauptabteilungsleiterin Service und Familie des SWR: "Ich freue mich sehr über die Nominierung von make-love.de - sie beweist, dass wir auf unterschiedliche Weise im linearen Fernsehen, wie aber in diesem Fall eben auch online, mit dem Thema Sexualität sehr direkt umgehen können: sehr bildstark und deutlich, aber dabei unterhaltsam, informativ und seriös.

Weiterhin nominiert ist der Online-Auftritt zu der BR-/SWR-Koproduktion "Zwischen Hoffnung und Verzweiflung - der neue Nahe Osten", der vom BR verantwortet wird.

Mehr als 1.300 Netzangebote wurden eingereicht, 23 sind nun für die Endrunde ausgewählt. Der Grimme Online Award wird seit 2001 verliehen. In vier Kategorien werden maximal acht Preise vergeben. Zudem gibt es einen Publikumspreis. Der Grimme Online Award ist undotiert.

Fotos unter ARD-foto.de. Den Kanzlersimulator findet man unter: http://www.planet-schule.de/demokratie/kanzlersimulator/ Pressekontakt: Johanna Leinemann, Tel.: 07221 929-22285, johanna.leinemann@swr.de

Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SWR - Südwestrundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: