SWR - Südwestrundfunk

"SWR2 Internationale Pianisten in Mainz" erfolgreich wie nie Saison 2013/14 sehr gut besucht
Vielversprechende Konzerte 2014/15 im Frankfurter Hof

Mainz (ots) - Mit einem Aufsehen erregenden Recital des französischen Pianisten Jean-Efflam Bavouzet ist vergangene Woche die Saison 2013/2014 der Konzertreihe "SWR2 Internationale Pianisten in Mainz" im Frankfurter Hof zu Ende gegangen. Die sechs Konzerte der vergangenen Monate zählen zu den erfolgreichsten und bestbesuchten seit der Gründung der Reihe im Jahr 1998. Mit attraktiven Programmen und international renommierten Pianisten wie Richard Goode, Gabriela Montero, Kit Armstrong, Yulianna Avdeeva, Joseph Moog und Jean-Efflam Bavouzet konnte die SWR2-Landesmusikredaktion Rheinland-Pfalz als Veranstalter in Kooperation mit dem Frankfurter Hof erneut Maßstäbe im Musikleben der rheinland-pfälzischen Landeshauptstadt und der Rhein-Main-Region setzen.

Der Erfolg ist messbar: Im Vergleich zur Saison 2012/13 wurden 30 Prozent mehr Abos verkauft; zwei Konzerte, nämlich diejenigen von Kit Armstrong und Gabriela Montero, waren restlos ausverkauft. Insgesamt konnten über 2000 Gäste gezählt werden, 30 Prozent davon waren Schüler und Studenten.

Die Saison 2014/15 der "SWR2 Internationalen Pianisten in Mainz" beginnt am 10. Oktober 2014 mit dem Franzosen Franҫois-Frédéric Guy im Frankfurter Hof. Die weiteren Konzerttermine sind: 14.11.2014 Ingolf Wunder, Österreich 12.12.2014 Duo D'Accord, Taiwan/Deutschland 23.01.2015 Anna Vinnitskaya, Russland 06.03.2015 Alexej Gorlatch (SWR2 New Talent), Ukraine, sowie 24.04.2015 Yevgeny Sudbin, Russland.

Abonnements können ab sofort beim Frankfurter Hof erworben werden, www.frankfurter-hof-mainz.de, Tel. 06131 22 04 38, per Mail: v.campailla@mainzplus.com. Der Vorverkauf für Einzeltickets beginnt dann Mitte Juli bei allen Vorverkaufstellen in Mainz. Weitere Infos auf SWR2.de und Tel. 01803 929-222 (9 Cent/Min., Mobilfunkpreise können abweichen).

Pressekontakt: Sibylle Schreckenberger, Tel. 06131 929-32755, Sibylle.Schreckenberger@SWR.de

Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SWR - Südwestrundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: