SWR - Südwestrundfunk

Südwestrundfunk (SWR): SWR1 gratuliert Rudi Michel zum 80. Geburtstag
SWR1 Der Abend: Do., 2. August, 20.05-22.00 Uhr

    Baden-Baden (ots) - Er ist eine Legende unter den Sportreportern und für junge Kollegen noch heute ein Vorbild. Rudi Michel feiert am 2. August seinen 80. Geburtstag - Anlass für SWR1 Der Abend, ihm an seinem Ehrentag eine zweistündige Sondersendung (20.05-22.00 Uhr) zu widmen. Neben prominenten Gratulanten wie Fritz Walter, Uwe Seeler und Franz Beckenbauer kommt auch der Jubilar, den die Redakteurin Tina Joyeux zu seinem ereignisreichen Leben befragte, ausführlich zu Wort.          50 Jahre lang hat Rudi Michel, zunächst für den Hörfunk, dann als Fernseh-Reporter und schließlich als Sport-Organisator, das Fußball- und Sportgeschehen der Republik begleitet und maßgeblich mitgestaltet. Bei nahezu allen wichtigen Sportereignissen war er dabei: 1954 reportierte er das Halbfinale der Fußball-WM, das die deutsche Mannschaft gewann, um im Finale in Bern Weltmeister zu werden. Michel war der Reporter, der 1966 das legendäre Wembley-Tor übertrug und bei der Fußball-WM 1974 in Deutschland das Finale zwischen Deutschland und den Niederlanden begleitete. Zwischen diesen historischen Ereignissen war er natürlich bei den allwöchentlichen Bundesligaspielen dabei, berichtete aber auch von der Tour de France und den Olympischen Spielen. Ab den 70er Jahren wechselte Michel mehr und mehr in die Rolle des Sport-Koordinators und -Organisators, etwa 1972 in München bei den Olympischen Spielen. Doch das Fernsehen wollte nicht auf den versierten Reporter verzichten und holte ihn für wichtige Sportereignisse immer wieder zurück.          Rudi Michel ist es zu verdanken, dass der Sport in der deutschen Medienlandschaft nicht das fünfte Rad am Wagen war, sondern populär platziert wurde. In all den Jahrzehnten blieb er, trotz attraktiver Angebote anderer Sender, dem damaligen SWF treu. Mitte der 80er Jahre zog er sich aus dem aktiven Sportjournalismus zurück, was ihn nicht daran hinderte, im vergangenen Jahr an der Serie "100 Jahre DFB" mitzuarbeiten.

ots Originaltext: SWR
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Reinhard Lemke,
Tel.: 07221/929-3704.

Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: