SWR - Südwestrundfunk

Start der SWR4 Tour de Ländle 2001 bei strahlendem Sonnenschein

    Baden-Baden (ots) - Bei hochsommerlichen Temperaturen ist die 14.
Tour de Ländle am Donnerstag, 26. Juli, auf dem Marktplatz in
Biberach/Riß gestartet. Punkt 12.30 Uhr gab SWR4 Programmchef Martin
Born den Startschuss für 1 600 Radler. "John Wayne steh mir bei,"
sagte Born, der im Kostüm des SWR4-Maskottchens Gießbert, die
Gartenschürze über dem Tour-Trikot, die Pistole gen Himmel streckte.
Mit "Wir fahren jetzt 700 Kilometer in den wilden Westen!" schickte
er die Tour-Teilnehmer auf die Reise. Mit von der Partie waren die
Oberbürgermeister der beiden Städte Biberach, Thomas Fettback, und
Leutkirch, Dr. Otto Baumann , sowie die drei Radsportprofis Heinz
Betz, Gregor Braun  und Tobias Nestlé. Die erste Etappe über Bad
Wurzach nach Leutkirch gilt als eine der leichtesten der diesjährigen
Tourstrecke. Auch am Freitag geht es noch eher sanft bergan auf der
Strecke nach Pfullendorf. Vom Samstag an fordert der Südschwarzwald
mit seinen Steigungen dann die ganze Kraft der Radler. Die Tour führt
über Donaueschingen, Furtwangen, Titisee, Todtnau, Notschrei nach Bad
Krozingen, von dort über Wolfach, Rottenburg/Neckar, Calw, nach
Karlsruhe, wo die SWR4 Tour de Ländle Radler am 4. August zur
Mittagszeit einlaufen werden.
    
    
    Diesen Text zum Herunterladen finden Sie im Internet unter
http://www.swr.de/presse/news/index.html
    
    
ots Originaltext: SWR
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Ruth Broda,
Tel.: 0711/929-2611.

Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SWR - Südwestrundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: