SWR - Südwestrundfunk

SWR Fernsehen Programmhinweise und -änderungen von Freitag, 07.03.14 (Woche 10) bis Montag, 14.04.14 (Woche 16)

Baden-Baden (ots) - Freitag, 7. März 2014 (Woche 10)/06.03.2014

00.15 SWR3latenight

Show mit Pierre M. Krause Folge 420

Die Gäste von Moderator Pierre M. Krause sind diesmal:

Lutz van der Horst. Der Reporter aus der "heute show" hat eine eigene TV Sendung "Wie werd' ich..." und erzählt, was er dort alles durchmachen musste. Pierre M. Krause stellt ihn vor zwei schwierige Aufgaben. Live-Musik kommt von MarieMarie. Die "Folktronic-Band" tritt beim deutschen Vorentscheid zum Eurovision Song Contest an und spielt unplugged den Hit "Cotton Candy Hurricane".

Außerdem in der Sendung:

   - Pierre holt die alten Witze von Harald Schmidt ab
   - Die Machtgedanken unserer Politiker 

Samstag, 8. März 2014 (Woche 11)/06.03.2014

Beitrag wird mit Videotext-Untertitel ausgestrahlt!

06.30 Planet Schule

Wenn Schlangen Alarm schlagen Erstsendung: 10.11.2010 in WDR

Samstag, 8. März 2014 (Woche 11)/06.03.2014

Beitrag wird mit Videotext-Untertitel ausgestrahlt!

07.00 (VPS 06.45) Planet Schule Japan: Die Kinder des Tsunami Erstsendung: 07.03.2012 in SWR/SR

Samstag, 8. März 2014 (Woche 11)/06.03.2014

Beitrag wird mit Videotext-Untertitel ausgestrahlt!

07.15 (VPS 06.45) Planet Schule Japan: Die Kinder von Fukushima Erstsendung: 07.03.2012 in SWR/SR

Samstag, 8. März 2014 (Woche 11)/06.03.2014

Geänderten Text beachten!

20.15 Schwarzwaldliebe

Spielfilm Deutschland 2009 Erstsendung: 09.10.2009 in Das Erste Autor: Uwe Wilhelm Rollen und Darsteller: Elisabeth von Holbach____Claudine Wilde Karl Lindner____Timothy Peach Franz Lindner____Siegfried Rauch Gertrude Lindner____Barbara Focke Margit Preiss____Kim Fisher Daniel Kerner____Max Gertsch Max von Holbach____Walter Kreye Hans Eisner____Max Herbrechter Ferdinand Müller____Uwe Wilhelm Tierarzt____Horst Krebs Dr. Swami____Pia Ampaw und andere Kamera: Martin Gressmann Musik: Reinmar Henschke

Elisabeth von Holbach ist das, was man eine knallharte, mit allen Wassern gewaschene Top-Juristin nennt. Daher scheint es zunächst ein Kinderspiel, als sie im Auftrag eines finanzkräftigen Mandanten den Bauer Karl Lindner dazu bringen soll, seinen Hof zu verkaufen. Unter einem Vorwand sucht sie die Bekanntschaft des eigenwilligen Karl und leitet alles in die Wege, um ihn finanziell unter Druck zu setzen. Dann aber geschieht etwas, womit niemand gerechnet hat, am allerwenigsten Elisabeth selbst: Sie verliebt sich in Karl. Hin- und hergerissen zwischen ihren Gefühlen und der Verpflichtung gegenüber ihrer Kanzlei, muss Elisabeth eine schwerwiegende Entscheidung treffen.

"Schwarzwaldliebe", ein romantischer Liebesfilm von Uwe Wilhelm ("Sass", "Bandits"), erzählt von einer Frau, die ihr persönliches Glück an einem Ort findet, an dem sie es nie erwartet hätte. Dabei spielt der Film mit den Gegensätzen zwischen Großstadttrubel und ländlicher Idylle und greift mit dem Thema des Bauernhofsterbens eine noch immer sehr aktuelle Problematik auf. In den Hauptrollen sind Claudine Wilde als taffe Anwältin mit Herz und Timothy Peach als traditionsverbundener Landwirt zu sehen. Zum weiteren Ensemble des Films gehören Siegfried Rauch und Barbara Focke sowie Walter Kreye als knallharter Senior-Anwalt.

Sonntag, 9. März 2014 (Woche 11)/06.03.2014

Beitrag wird mit Videotext-Untertitel ausgestrahlt!

08.30 Menschen unter uns

Trauern heißt Lieben Der Verstorbenen-Photograph Martin Kreuels Erstsendung: 18.11.2012 in SWR/SR

Dienstag, 11. März 2014 (Woche 11)/06.03.2014

Nachgelieferten Untertitel beachten!

15.30 Die Rezeptsucherin (WH von DO) Flörsheim-Dalsheim Erstsendung: 06.03.2014 in SWR RP

Donnerstag, 20. März 2014 (Woche 12)/06.03.2014

Beitrag wird ohne Videotext-Untertitel ausgestrahlt!

23.45 Sturm

Fernsehfilm Deutschland 2009 Erstsendung: 16.09.2012 in Das Erste

Montag, 14. April 2014 (Woche 16)/06.03.2014

Geänderten Beitrag beachten!

20.15 (VPS 20.14) So fühlt sich Liebe an Spielfilm Deutschland 2004 Erstsendung: 15.10.2004 in Das Erste Autor: Doris J. Heinze Rollen und Darsteller: Hanna____Maria Furtwängler Konrad____Hannes Jaenicke Maximilian____Jan-Gregor Kremp Linda____Ute Willing Barbara____Heidrun Gärtner Alexandra____Mavie Hörbiger Jensen____Heinrich Giskes Tommy____Nicky Kantor Verleger____Herb Andress Juanita____Molly Moll Ron____Thomas Beck und andere Kamera: Jochen Stäblein Musik: Chris Heyne

Der erfolgreiche Journalist Konrad führt mit seiner Ehefrau ein durch und durch angepasstes Leben zwischen Einfamilienhaus, Redaktionskonferenz und Nobelrestaurant. Dieser Trott ändert sich schlagartig, als Konrad sich Hals über Kopf in seine charmante Kollegin Hanna verliebt. Zunächst versucht er, die Affäre geheim zu halten - bis sein bester Freund und Kollege, der notorische Fremdgänger Maximilian, seiner Frau einen "heißen Tipp" gibt. Nun muss Konrad eine tief greifende Entscheidung treffen, bevor sein Leben endgültig aus den Fugen gerät ... In den Hauptrollen sind Hannes Jaenicke und Maria Furtwängler zu sehen.

* Konrad (Hannes Jaenicke) ist ein Mann Mitte 40: beruflich erfolgreich als Chefredakteur eines angesehenen Nachrichtenmagazins, verheiratet und treu. Er erwartet vom Leben keine Überraschungen mehr. Doch das ändert sich schlagartig, als er sich in die selbstbewusste, charmante Journalistin Hanna (Maria Furtwängler) verliebt. "Wachgeküsst" von Hanna, erkennt Konrad plötzlich, wie viele unerfüllte Träume er noch hat. Während sein Freund, der notorische Frauenheld Maximilian (Jan-Gregor Kremp), überlegt, wie er als der neue Verleger des Magazins seine aktuelle Flamme Alexandra (Mavie Hörbiger) dezent im Verlag unterbringen könnte, ohne dass seine Ehefrau Linda (Ute Willing) Wind von der Affäre bekommt, verspürt Konrad nach 20 treuen Jahren auf einmal den Wunsch, mit Hanna ganz neu anzufangen. Auf der anderen Seite will er seine Ehe mit Barbara (Heidrun Gärtner) nicht gefährden und versucht deshalb, seine Liebe zu Hanna geheim zu halten. Dann aber erfährt Barbara ausgerechnet durch Maximilian von der Affäre ihres Mannes. Dieser Vertrauensbruch stellt die langjährige Freundschaft der beiden Männer auf eine harte Probe - zumal Maximilian seinem Freund auch in der Redaktion immer wieder in den Rücken fällt. Konrad muss sich entscheiden ...

Mit "So fühlt sich Liebe an" hat Regisseur Peter Gersina ("Mädchen, Mädchen 2") eine ebenso dramatische wie romantisch-heitere Geschichte um Liebe und Freundschaft, Loyalität und Vertrauen inszeniert. Hannes Jaenicke ("Für immer im Herzen") ist in der Rolle eines Mannes zu sehen, der sich für wunschlos glücklich hält, bevor er unvermittelt in eine heftige "Midlife-Crisis" gerät. Maria Furtwängler ist eine schlagfertige Journalistin mit Herz und Charme, während Jan-Gregor Kremp ("Rette Deine Haut") einen jovialen Lebemann spielt, der leichtfertig eine langjährige Männerfreundschaft aufs Spiel setzt. In weiteren Rollen sind Mavie Hörbiger ("Schweigen ist Gold") Heidrun Gärtner ("Herz oder Knete"), Ute Willing und Nicki Kantor ("Harte Jungs") zu sehen.

SWR Pressekontakt: Johanna Leinemann, Tel 07221/929-22285, johanna.leinemann@swr.de

Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SWR - Südwestrundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: