SWR - Südwestrundfunk

"Kunscht!" auf den Spuren der Berlinale Moderator Lars Reichow präsentiert die neue Folge des Kulturmagazins aus Stuttgart-Obertürkheim
Am Donnerstag, 6. Februar 2014, um 23.15 Uhr im SWR Fernsehen

Baden-Baden (ots) - Nicht nur in Berlin wird der rote Teppich ausgerollt: In einer neuen Folge des Kulturmagazins "Kunscht!" taucht Lars Reichow in die Welt der Stars und Sternchen ein. Seinen roten Teppich rollt er in der Kinothek in Stuttgart-Obertürkheim aus. Neben Glamourösem gibt es aber auch Bodenständiges. Der gebürtige Rheinhesse Reichow lernt, was man bei der schwäbischen Kehrwoche zu beachten hat. Die Themen der Sendung am Donnerstag, 6. Februar 2014, um 23.15 Uhr im SWR Fernsehen:

   - Filme aus dem Südwesten auf der Berlinale
   - Karikaturen für Deutschland - das Zeichnerduo Greser und Lenz im
     Zeppelin Museum Friedrichshafen
   - Sexuelle Vielfalt als Unterrichtsstoff - die Pläne der 
     Grün-Roten Landesregierung und ihre Gegner
   - Erfolgsfilm "Kreuzweg" - eine SWR-Koproduktion im Wettbewerb der
     Biennale
   - Durch diese saubere Gasse - 300 Jahre Kehrwoche in Württemberg
   - Liedermacher und Frauenschwarm - der Sizilianer Pippo Pollina 
     auf Tour im Südwesten
   - Wie kann man Neue Musik verstehen? - das Festival "Eclat" in 
     Stuttgart 

"Kunscht!" am Donnerstag, 6. Februar 2014, um 23.15 Uhr im SWR Fernsehen. Pressefotos unter ARD-foto.de. Weitere Infos zur Sendung unter SWR.de/kunscht.

Pressekontakt: Johanna Leinemann, Tel.: 07221 929-22285, johanna.leinemann@swr.de

Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SWR - Südwestrundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: