SWR - Südwestrundfunk

Südwestrundfunk (SWR)
"Die Juden wollen leben und wir wollen leben" / SWR2 Online-Projekt zum Alltag in den Palästinensergebieten wird fortgeführt

    Baden-Baden (ots) - "Die Juden wollen leben und wir wollen leben"
- das gab ein palästinensischer Taxifahrer SWR2 Redakteurin Nadja
Odeh zum Abschied mit auf den Weg. Drei Wochen lang hatte sie aus dem
Westjordanland Beiträge für ein SWR2 Online-Tagebuch geliefert, in
Interviews mit Zeitzeugen den Alltag in den abgeriegelten
Autonomiegebieten Palästinas und ihre persönlichen Eindrücke
geschildert. Dabei verliehen die jüngsten Entwicklungen der
israelisch-palästinensischen Auseinandersetzungen ihrer Arbeit eine
ungewollte Aktualität und Brisanz.
    
    Das "palästinensische Tagebuch" ist im SWR2 Online-Angebot mit
Tausenden von Zugriffen sofort auf den Spitzenplatz gerückt. Mehrere
Online-Medien haben darauf hingewiesen und in ihren Diskussionenforen
eine kontroverse Diskussion über den Friedensprozess in Nahost aus
ausgelöst. Unzählige, überwiegend positive Zuschriften erreichten die
Redaktion von SWR2 Wissen.
    
    Die große Resonanz auf das "palästinensischen Tagebuch" schreibt
SWR2-Wissen-Ressortleiter Detlef Clas seinem Wert als Zeitdokument
zu: "Wir haben die Form des Tagebuchs gewählt, weil wir nur so
glauben einen tiefen Einblick in den palästinensischen Alltag geben
zu können, der natürlich in allem was geschrieben wird, vom
gegenwärtigen Konflikt beeinflusst wird. Die Form des Tagebuchs ist
subjektiv. Um auch der anderen Seite, der israelischen, gerecht zu
werden, überlegen wir, auch ein israelisches Tagebuch aufzulegen."
    
    Das "palästinensische Tagebuch" wird fortgeführt. Palästinensische
Autoren werden weiter über ihren Alltag berichten. Die Studenten der
Medienfakultät der Birzeit Universität, aber auch andere
palästinensische Stimmen werden auf den Internetseiten von
www.swr2.de/palaestina zu Wort kommen: mit ihren Gedanken und
persönlichen Erlebnissen, mit Ausschnitten aus ihren
Lebensgeschichten und ihrer Sicht der Ereignisse in Palästina.
    
    Diesen Text zum Herunterladen finden Sie im Internet unter
http://www.swr.de/presse/news/index.html
    
    
ots Originaltext: SWR
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Eva Lauinger,
Tel.: 07221/929-3854.

Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SWR - Südwestrundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: