SWR - Südwestrundfunk

Südwestrundfunk (SWR): Einladung: Pressetermin mit Sternekoch Vincent Klink
SWR zeigt Weg aus der Fleischkrise

    Baden-Baden (ots) - BSE, Schweinepest, Maul- und Klauenseuche sind
Schlagwörter für die Krise der industrialisierten Landwirtschaft. Der
Südwestrundfunk (SWR) hat in einer Dokumentation für das
Südwestfernsehen einen Weg aus der bestehenden Fleischkrise
aufgezeigt. Dass es auch anders geht, belegt die Erfolgsgeschichte
des schwäbisch-hällischen Landschweines. Es hat sich von einer fast
ausgestorbenen Rasse im ländlichen Hohenlohe in Baden-Württemberg zu
einem zukunftsweisenden Markenartikel einer neuen ökologisch und
ethisch orientierten Landwirtschaft entwickelt. Der Vorteil der
ursprünglich mit chinesischen Schweinen gekreuzten Rasse ist seine
Robustheit und große Resistenz vor Krankheiten. So lässt sich mit
diesem Schwein eine artgerechte Tierhaltung ohne Antibiotika und
Tiermehl verwirklichen. Retter dieser beinahe ausgestorbenen
Schweinerasse ist Rudolf Bühler mit der Bäuerlichen
Erzeugergemeinschaft in Wolpertshausen bei Schwäbisch Hall.
    
    Der SWR möchte im Rahmen seines öffentlichen Auftrages den Wandel
in der Landwirtschaft medial begleiten und dies in einem
Pressegespräch näher erläutern. Wir laden Sie hierfür herzlich ein
am:
    
    Freitag, 4. Mai 2001
    Bauernmarkthalle Stuttgart
    Treffpunkt: 10.30 Uhr am Stand der Bäuerlichen
    Erzeugergemeinschaft Schwäbisch Hall
    Im Vogelsang, Herderstraße 13, 70193 Stuttgart
    
    Anwesend sind Rudolf Bühler, der sein neuestes Projekt vorstellt:
Den Aufbau einer Erzeugergemeinschaft in Rumänien; ebenfalls mit
einer fast ausgestorbenen Haustierrasse. Der Zoologe und Tierarzt
Prof. Dr. Hans Hinrich Sambraus von der TH München berichtet über den
Stellenwert alter Haustierrassen für den ökologischen Landbau.
Sternekoch Vincent Klink von der Stuttgarter Wielandshöhe berichtet ,
warum Meisterköche ökologisch erzeugte Lebensmittel bevorzugen.
Ebenfalls anwesend sind Projektleiter Wilhelm Reschl für die
SWR-Reihe "Zeichen der Zeit", Redaktionsleiterin Felicitas Wehnert
und Autorin Karin Haug, die für diese Reihe eine Fernsehdokumentation
über das schwäbisch-hällische Landschein produziert hat.
    
    Diese 45-minütige Dokumentation läuft am Dienstag, 8. Mai 2001 um
22.15 Uhr unter dem Titel "Markenartikel Schwein. Das Hohenloher
Agrarwunder" im Südwestfernsehen. Im Anschluss an das Pressegespräch
laden wir in das Marktcafé der Stuttgarter Bauernmarkthalle. Dort
können bei einem Mittagessen Produkte des schwäbisch-hällischen
Landschweines probiert werden. Um unsere Disposition zu erleichtern,
bestätigen Sie bitte Ihre Anmeldung per Fax bis Donnerstag, 3. Mai
2001, (Fax-Nr. 07221/929-2059).
    
    Mit freundlichen Grüßen                 Mit freundlichen Grüßen
    
    Stephan Reich                                 Martin Ryan
    Presse SÜDWEST Fernsehen                Presse SÜDWEST Fernsehen
    
ots Originaltext: SWR
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:

Pressestelle
Tel. 07221 929-4356
Fax  07221 929-2013
Internet: pressestelle@swr-online.de

Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SWR - Südwestrundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: