SWR - Südwestrundfunk

35 Jahre REPORT
SWR sendet Sondersendung zum Jubiläum des ARD-Politikmagazins

    Baden-Baden (ots) - Am 25. April 1966 wurde das politische Magazin "Report Baden-Baden" zum erstenmal gesendet. Damit begann ein neuer Abschnitt in der Fernsehgeschichte des politischen Journalismus in Deutschland. Der Südwestrundfunk (SWR) sendet zum Jubiläum des ARD-Magazins am Mittwoch, 25. April 2001, um 23.20 Uhr im Südwest Fernsehen eine Sondersendung: "35 Jahre Report - ein ARD-Magazin hat Geburtstag. Ein Zwischenruf von Jürgen Flettner".

    Genau genommen ergeben sich für das politische Magazin im Ersten,
wenn man die Anfangsjahre von "Report" als gemeinsames Angebot von
BR, SDR und WDR dazu nimmt, sogar 39 Jahre ARD-Geschichte; blickt man
noch weiter zurück, sozusagen in die televisionäre "Vorgeschichte"
von "Report", als die von den gleichen Machern verantwortete Sendung
noch "Anno" hieß, dann weitet sich die Bilanz auf 41 Sendejahre aus.
Damit ist "Report" nicht nur das älteste der sechs ARD-Polit-Magazine
("Report aus München" (BR), "Report Mainz" (SWR),  "Panorama" (NDR),
"Monitor" (WDR), "Kontraste" (SFB) und "Fakt" (MDR), sondern neben
der "Tagesschau" auch die älteste politische Sendung im deutschen
Fernsehen überhaupt.
    
    "35 Jahre - wie oft ist da das Totenglöckchen schon geläutet
worden. Und heute: Die Kommerziellen haben sich in Richtung Boulevard
verabschiedet und das ZDF agiert eher defensiv: nur noch ein
klassisches Politikmagazin. Da ist die ARD bestens aufgestellt und
mit ihr Report Mainz" stellt Redaktionsleiter Fritz Frey fest und
ergänzt: "Unsere journalistische Hartnäckigkeit in der Recherche hat
sich ausgezahlt. Die Akzeptanz beim Zuschauer spricht für sich.
Report Mainz ist auch heute ein Synonym für investigativen
TV-Journalismus."
    
    Die Sondersendung zeichnet mithilfe von Archivmaterial, Aussagen
von Zeitzeugen und Stellungnahmen der ersten Macher die Entwicklung
einer Sendung und der allgemeinen politischen
Fernseh-Berichterstattung in den letzten drei Jahrzehnten nach.
Außerdem erlaubt der "Zwischenruf" einen Blick hinter die Kulissen
des aktuellen Magazinbetriebs in Mainz. Moderator Bernhard Nellessen
sieht die Veränderung vor allem in den Erwartungen von außen: "Die
Ansprüche an uns sind gestiegen. Aber genau darin sehen wir die
Herausforderung für weitere Anstrengungen. Wir möchten auch in
Zukunft die Debatten der Gegenwart begleiten und mit hintergründigen
Recherchen selbst Themen setzen."
    
    SWR-Feature "35 Jahre Report - ein ARD-Magazin hat Geburtstag. Ein
Zwischenruf von Jürgen Flettner", Mittwoch, 25. April 2001, 23.20 Uhr
im Südwest Fernsehen.
    
    
ots Originaltext: SWR
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de


ots Originaltext: Südwestrundfunk (SWR)
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Inken-Dürten Schreyer
Tel.: 06131/929-3272.

Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SWR - Südwestrundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: