SWR - Südwestrundfunk

Südwestrundfunk (SWR): Programmhinweise von (Woche 17)/05.04.2001 bis (Woche 20)/05.04.2001

    Baden-Baden (ots) -
    Sonntag, 22. April    2001  (Woche 17)/05.04.2001
    
    Geändertes Thema für BW beachten!
    
    18.45    Treffpunkt (BW)
                 Feste und Bräuche
                 Fuhrmann, Ross und Reiter
    
    
    Montag, 23. April 2001  (Woche 17)/05.04.2001
    
    Geändertes Thema für BW beachten!
    
    11.00    Treffpunkt (WH von SO) (BW)
                 Feste und Bräuche
                 Fuhrmann, Ross und Reiter
    
    
    Donnerstag, 26. April 2001 (Woche 17)/05.04.2001
    
    14.00    Yo!Yo!Kids
    
    Thema des Tages: Fahrrad-Check-up für den Sommer - Was ist wichtig
am Reifen? Was muss man an den Bremsen beachten, was am Licht?
    Serien: Familie Superschlau, Süderhof
    
    
    Freitag, 27. April 2001  (Woche 17)/05.04.2001
    
    Geänderten Beitrag beachten!
    (keine geänderte VPS-Zeit!)
    
    14.30    Es war einmal ... das Leben
                 Eine wunderbare Reise ins Innere des
                 menschlichen Körpers
                 Zeichentrickserie von Albert Barillé
                 1. Ein Wunderwerk en miniature oder
                 Die Zelle
                 Folge 1
                 (Erstsendung: 03.09.1990, Das Erste)
    
    
    Montag, 30. April 2001  (Woche 18)/05.04.2001
    
    Geänderten Programmablauf für SR beachten!
    (Programm BW und RP wie mitgeteilt!)
    
    18.05    (VPS 18.04)
                 SR vor Ort
                 Eröffnung Flughafen Ensheim
                 live
                 (bis 20.00)
    
    weiter wie mitgeteilt
    
    
    Montag, 30. April 2001  (Woche 18)/05.04.2001
    
    Geänderten Programmablauf für SR beachten!
    
    23.50    SR vor Ort (WH) (SR)
                 Eröffnung Flughafen Ensheim
                 (bis 01.45)
    
    weiter wie mitgeteilt
    
    
    Mittwoch, 2. Mai 2001  (Woche 18)/05.04.2001
    
    Geänderten Beitrag für SR beachten!
    
    11.00    (VPS 10.59)
                 Wirtschaftfaktor Automobil (SR)
                 Die Fließbänder laufen auf Hochtouren
                 Film von Sabine Müller
                 (Erstsendung: 01.05.2001)
                 (bis 11.30)
    
    
    Donnerstag, 3. Mai 2001  (Woche 18)/05.04.2001
    
    Hörfilm beachten!
    
    22.15    Preisgekrönt:
                 Der Mann mit der Maske (1/2)
                 Hörfilm
    
    
    Montag, 7. Mai 2001 (Woche 19)/05.04.2001
    
    14.00
                 Yo!Yo!Kids
    
    Thema des Tages: Leben und arbeiten wie im Mittelalter - alte
Handwerke: Waffenschmied
    Tipp: Fechten
    Serien: Pfefferkörner, Oiski!Poiski!, Familie Superschlau
    
    
    Montag, 7. Mai 2001  (Woche 19)/05.04.2001
    
    Nachgeliefertes Thema beachten!
    
    21.45    Teleglobus
                 Taxi nach Afrika
                 Autorin: Reinhild Dettmer-Finke
    
    Boubaca Diarra (20) aus Mali ist seit drei Jahren Stammspieler
beim Bundesligisten FC Freiburg. Nach anfänglichem "Kulturschock"
haben er und seine Frau sich in Deutschland gut eingelebt, nicht
zuletzt mit Unterstützung des Vereins. Doch Bouka, wie sie ihn rufen,
vergißt seine Heimat nicht. Wenn er nach Hause fährt sind seine
großen Koffer voll mit Kleidung, technischen und elektrischen
Geräten, Medikamenten etc. Und auch der Geldgürtel ist gut gefüllt.
Es ist nicht nur eine moralische Verpflichtung, Seine große Familie
in Mali erwartet sogar von ihm, dass er sie in jeglicher Form
unterstützt. Häufig ist es nicht nur die eigene Großfamilie, die
Hilfe erwartet. Auch Freunde, Nachbarn, ja, Kranke aus der ganzen
Umgebung erwarten Unterstützung von dem "Reichen" aus Deutschland,
jetzt will Diarra ein gebrauchtes Auto nach Mali schaffen, damit
seine Mutter ein Taxiunternehmen aufbauen kann. Der Film zeigt ein
Stück Entwicklungshilfe.
    
    
    Dienstag, 8. Mai 2001 (Woche 19)/05.04.2001
    
    22.15
                 Zeichen der Zeit
        
                 Markenartikel Schwein
        
                 Das Hohenloher Agrarwunder
        
                 Ein Film von Karin Haug
    
    Das schwäbisch-hällische Schwein ist ein Paradebeispiel für die
professionelle Vermarktung von Ökoprodukten. Die alte Haustierrasse,
die in den 70er Jahren schon als ausgestorben galt, erfuhr
    in den letzten Jahrzehnten eine erstaunliche  Renaissance. Zu
verdanken ist dies Rudolf Bühler, der mit nur sieben Zuchtsauen 1984
die Rasse rettete. Schwäbisch-hällische Schweine sind robust und
benötigen weder Tiermehl noch Antibiotika. Zum Markenartikel wurde
das Schwein vor allem durch das geschickte Marketing von Rudolf
Bühler. Spitzenköche wie Vincent Klink oder der Feinkosthändler
Rungis gehörten zu den ersten Kunden. Inzwischen beliefern die
Hohenloher die Ballungsgebiete Stuttgart, Mannheim, Würzburg und
Nürnberg. Mit seiner Erzeugergemeinschaft hat Rudolf Bühler das
Bauernsterben in Hohenlohe aufhalten können. Der Film zeigt auf, wie
bäuerliche Erzeugergemeinschaften als Zukunftsmodelle in Europa
funktionieren können und wie ein Ökoprodukt zum erfolgreichen
Kassenschlager wird.
    
    
    Dienstag, 8. Mai 2001  (Woche 19)/05.04.2001
    
    Nachgeliefertes Thema beachten!
    
    05.30    Teleglobus (WH)
                 Taxi nach Afrika
    
    
    Donnerstag, 10. Mai 2001 (Woche 19)/05.04.2001
    
    14.00    Yo!Yo!Kids
    
    Thema des Tages: Jolinchen kommt - AOK-Gesundheitsthema: Zeit fürs
Frühstück
    Serien: Pfefferkörner, Oiski!Poiski!, Familie Superschlau
    
    
    Donnerstag, 10. Mai 2001  (Woche 19)/05.04.2001
    
    Hörfilm beachten!
    
    22.15    Preisgekrönt:
                 Der Mann mit der Maske (2/2)
                 Hörfilm
    
    
    Montag, 14. Mai 2001 (Woche 20)/05.04.2001
    
    21.45
                 Teleglobus
        
                 Eine verhängnisvolle Affäre
        
                 Die geheimen Kinder des 3. US-Präsidenten
    
    "Alle Menschen sind gleich" verkündete Thomas Jefferson, dritter
Präsident der USA und Mitverfasser der amerikanischen
Unabhängigkeitserklärung. Gleichzeitig blieb er einer der
umstrittensten Präsidenten der amerikanischen Geschichte, da er
Sklaven auf seinem Großgrundbesitzer hielt. Schwarze Menschen waren
für ihn weniger wert als weiße. Im Widerspruch dazu steht, dass er
mit einer schwarzen Sklavin Kinder gezeugt hat. Das ist durch
DNA-Analysen mittlerweile nachgewiesen. Anhand der Gegenüberstellung
von 'weißen' und 'schwarzen' Nachfahren Jeffersons und ihrer
jeweiligen Lebenssituation, setzt sich der Film mit dieser
Problematik auseinander, die die USA seit ihrer Gründung beschäftigt.
    
    
    Donnerstag, 17. Mai 2001 (Woche 20)/05.04.2001
    
    21.45
                 Sonde - Wissen im Dritten
    
    Jede Stunde sterben in Deutschland zehn Menschen durch plötzlichen
Herztod. Viele hätten eine Überlebenschance, wenn genügend sogenannte
Defibrillatoren bereitstünden- Herzschrittmacher, mit denen sogar
Laien das Herz wieder zum Schlagen bringen können. Denn nicht immer
ist ein Notarzt rechtzeitig zur Stelle. Sonde berichtet von einer
Initiative, die durchsetzen will, dass in öffentlichen Gebäuden und
auf belebten Plätzen laientaugliche Defibrillatoren, ähnlich wie
Feuerlöscher installiert werden. Außerdem stellt Sonde neuartige
Medikamente vor, die Herzinfarktpatienten vor lebensgefährlichen
Blutgerinnseln schützen.
    
    
ots Originaltext: SWR
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an
Stephan Reich,
Tel.: 07221/929-4233 oder
Martin Ryan,
Tel.: 07221/929-2285.
Fax  07221 929-2013
Internet: pressestelle@swr-online.de

Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SWR - Südwestrundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: