SWR - Südwestrundfunk

Das Erste: Marvellous Milly ab 29. April 2001 bei der "Sendung mit der Maus"
Neue Episoden der Zeichentrickserie

Baden-Baden (ots) - 1999 bezauberte der Pilotfilm des Zeichentrickfilms "Marvellous Milly" bei der Berlinale und beim International Childrens Film Festival in Chicago das Publikum. In diesem Jahr werden in der "Sendung mit der Maus" 13 neue Geschichten über das kleine Mädchen und ihren erfindungsreichen Vater zu sehen sein. Marvellous Milly wurde 1999 als Co-Produktion vom SWR, dem ORB und der Produzentin Alexandra Schatz entwickelt. "Of all my inventions Milly is the most marvellous" - "Von allen Erfindungen, die ich gemacht habe, ist Milly die großartigste," das sagt Millys Vater, Professor Ignor, jeden Abend zu seiner Tochter. Professor Ignor ist ein Erfinder. Leider ist alles, was er erfindet, schon einmal dagewesen, nicht zu verwenden, oder er hat einen wichtigen Punkt bei der Erfindung vergessen. Mit viel Phantasie und einem unerschütterlichen Glauben an ihren Vater findet Milly immer einen Weg, seine Erfindungen zu verändern oder die Situation zu retten. Unterstützt wird Milly dabei von Black Cat, ihrer Katze. Sie hat magische Kräfte und und hilft Milly in jeder Situation. Mavellous Milly ist vom 29. April bis zum 20. Mai jeden Sonntag in der "Sendung mit der Maus" um 11.30 Uhr im Ersten zu sehen. Die ersten vier Folgen von Marvellous Milly vom 29. April bis zum 20. Mai bei der "Sendung mit der Maus" Am 29. April probiert Milly in der Folge "Die Woll-Wasch-Maschine" eine Maschine aus, die Schafe wäscht. Wie so oft bei den Erfindungen von Millys Vater funktioniert es nicht so richtig, aber Milly hat eine gute Idee. Eine Woche später, am 06. Mai macht sich Milly auf die Suche nach dem "vermissten Hamsterfänger", am 13. Mai 2001 erfindet sie mit ihrem Vater zusammen "Die mehr-Zeit-Uhr" und am 20. Mai geht es bei "Mavellous Milly" um "Die magische Mixtur". ots Originaltext: SWR Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Bei Rückfragen wenden Sie ich bitte an: SWR, FS-Familienprogramm, Presseredaktion, Andrea Hische, Neckarstraße 230, 70190 Stuttgart, Tel. 0711/929-3741, Fax: 0711/929-4358, e-mail: andrea.hische@swr.de Diesen Text zum Herunterladen finden Sie im Internet unter http://www.swr.de/presse/programminfos/index.html Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: SWR - Südwestrundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: