SWR - Südwestrundfunk

Erste Goldene Schallplatte für DASDING
SWR-Jugendradio für Erfolg des Titels "Overload" von den Sugababes ausgezeichnet

    Baden-Baden (ots) - Goldene Zeiten für DASDING. Erstmals ist das
SWR-Jugendangebot mit einer Goldenen Schallplatte ausgezeichnet
worden. Der Grund dafür: Als einer der ersten Sender in Deutschland
spielte DASDING den Titel "Overload" von den Sugababes regelmäßig im
Programm. Mittlerweile wurde die Single über 250.000 Mal verkauft und
läuft auf allen Sendern. Als Anerkennung für die frühzeitige
Unterstützung des Titels nahm Wolfgang Gushurst, Musikchef von
DASDING, gestern (20. März) in Baden-Baden die begehrte Trophäe
entgegen. Überreicht wurde die "Goldene", mit der zugleich die
Trendsetter-Qualitäten von DASDING belohnt werden, von Katja Lange
von "Eastwest Records". "Ich freue mich sehr über diese
Auszeichnung", sagte Wolfgang Gushurst bei der Übergabe, "denn sie
bestätigt, dass sich DASDING als Szene- und Trendmedium der jungen
Generation in nur einem Jahr einen wirklich guten Namen gemacht hat."
Gushurst bezeichnete es als einen der wichtigsten Grundsätze der
DASDING-Musikkonzeption, sehr frühzeitig neue, interessante Musik zu
unterstützen und im Programm zu präsentieren. "Die Single von den
Sugababes", so Gushurst weiter, "hat uns sofort überzeugt. Und sie
wird bestimmt nicht der letzte Hit sein, den wir aufspüren."
    
    Ein Pressefoto zu dieser Meldung finden Sie in druckfähiger
Qualität im SWR-Presseservice unter
www.swr.de/presse/pressebilder/bilder.html
    
    DASDING+++alles was du willst+++
    
    DASDING-Frequenzen auf UKW:
    98,9 MHz (Ulm),
    90,8 MHz (Stuttgart),
    90,5 MHz (Tübingen/Reutlingen),
  107,2 MHz (Ravensburg),
    91,5 MHz (Heidelberg),
  100,5 MHz (Bad Mergentheim),
  100,6 MHz (Buchen),
    99,4 MHz (Koblenz) und
    91,3 MHz (Bad Marienberg)
    
    DASDING im Internet: www.dasding.de
    
    
ots Originaltext: SWR
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Presse-Kontakt:
Georg Brandl
Tel. 07221/929-3216
E-Mail: georg.brandl@swr.de

Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SWR - Südwestrundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: