SWR - Südwestrundfunk

Drehbeginn für neuen Lena-Odenthal-Tatort "Gewaltfieber" vom SWR
Martin Eigler inszeniert nach einem Buch von Fred Breinersdorfer

Baden-Baden (ots) - Mit einem Gastauftritt von Corinna Harfouch haben beim SWR in Baden-Baden die Dreharbeiten zum neuen Lena-Odenthal-Tatort "Gewaltfieber" begonnen. Der junge Regisseur Martin Eigler, dessen Film "Freunde" gerade in den deutschen Kinos zu sehen war, dreht noch bis zum 20. April 2001 in Ludwigshafen, Baden-Baden und Offenburg. Neben Ulrike Folkerts und Andreas Hoppe spielen Michael Wittenborn (Dr. Lobentag), Matthias Schweighöfer, Lena Lauzemis, Sebastian Urzendowsky und Nathalie Spinell am Tatort Schule. Drei Lehrer und ein Schüler werden im Lehrerzimmer erschossen aufgefunden. Ein Blutbad, das selbst abgehärtete Polizisten erschüttert. Der Schuldirektor verbürgt sich für den 17-jährigen Paul - der brillanteste unter seinen Schülern kann keinesfalls ein Amokschütze sein. Aber alle Indizien sprechen dafür, dass Paul zuerst die Lehrer und dann sich selbst getötet hat. Lena Odenthal und Kopper suchen ein Motiv und finden den "Verein", eine Schülerclique, bei der auch Paul Mitglied war und die sich geheimnisvoll und rüde gibt. Ganz so harmlos, wie Direktor Lobentag es gerne sähe, war sein Lieblingsschüler nicht. Trotzdem ist Lena die Lösung, dass ein Schüler ausgerastet ist, zu einfach. Und wenn es nichts zu vertuschen gibt - wer ist dann nachts in die Schule eingebrochen? Am 9. April 2001 findet in Offenburg ein Pressetermin am Set von "Gewaltfieber" statt, zu dem wir Sie gesondert einladen werden. Ausgestrahlt wird der Tatort voraussichtlich am 2. Dezember 2001, 20.15 Uhr im Ersten. Diesen Text zum Herunterladen finden Sie im Internet unter http://www.swr.de/presse/news/index.html ots Originaltext: SWR Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Annette Gilcher Tel.: 07221/929-4016. Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: SWR - Südwestrundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: