Ein Tanz ums Piano wird zum furiosen Auftakt / Talentshow "Einfach die Besten" startet am 10. August, 20.15 Uhr im SWR Fernsehen

Ein Tanz ums Piano wird zum furiosen Auftakt / Talentshow "Einfach die Besten" startet am 10. August, 20.15 Uhr im SWR Fernsehen
SWR Fernsehen EINFACH DIE BESTEN!, "Die Talentshow im Südwesten", am Freitag (10.08.12) um 20:15 Uhr. Queenz of Piano: Seit drei Jahren spielen Jennifer Rüth und Anne Folger als die "Queenz of Piano" gemeinsam Klavier. Und seitdem muss sich nicht nur die klassische Musik vor ihnen in Acht nehmen. © SWR/Volker Oehl, honorarfrei - Verwendung ...
Bild-Infos Download

Mainz (ots) - Da tragen zwei junge Frauen einen Zickenkrieg am und ums Piano aus, verbinden die komödiantische Einlage mit akrobatisch anmutender Tastentechnik und lassen das Ganze musikalisch im "Säbeltanz" münden - das ist der furiose Auftakt von "Einfach die Besten" am Freitag, 10. August, 20.15 Uhr, im SWR Fernsehen. "Queenz of Piano" nennen sich die beiden Pianistinnen, die die neue Talentshow eröffnen. Zusammen mit dem Zauberer Kalibo, dem Mandolinenorchester Ettlingen, dem Bauchredner Kay Scheffel, der Nachwuchssängerin Caroline Trischler und dem Musikerduo Flo & Chris begeisterten die ersten sechs Kandidaten bei der Aufzeichnung der Sendung in der Mainzer Lokhalle. Und zwei von ihnen können die Zuschauer nochmals im Finale am 31. August live im SWR Fernsehen erleben.

Die gelungene Mischung der verschiedenen Genres sorgt für manche Überraschung. Als Moderator Martin Seidler das Mandolinenorchester Ettlingen auf die Bühne bittet, blicken einige Zuschauer noch etwas skeptisch. Doch statt "angestaubter" Zupfmusik gibt's Heavy Metal. Spätestens beim Gitarrensolo des Metallica-Songs "Nothing else matters" sitzt keiner einfach nur ruhig auf seinem Stuhl. Oder das Duo "Flo & Chris": Mit Gitarre und Piano mischt es Hip-hop-, Soul- und Discoklänge gekonnt zu einem Medley. Aus zwei Musikern wird eine "kleine Bigband". Und ist das nicht Heinz Erhard? Der große Komödiant mag zwar Vorbild für Kay Scheffel sein, aber die Lacher erntet der Mann aus Niedererbach insbesondere wegen seiner überragenden Bauchredner-Künste. Der Zauberer "Kalibo" alias Kai Borchers versteht es, die vermeintlich simpelsten Taschenspielertricks mit viel Witz zu einer Gala der Magie auszugestalten. Und die 17-jährige Caroline Trischler interpretiert den Song "If I ain't got you" von Alicia Keys bereits mit hoher Professionalität.

Bei "Einfach die Besten" bietet das SWR Fernsehen insgesamt 18 Talenten aus Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und dem Saarland eine Bühne. Sie stellen sich dem Urteil einer Jury rund um Sängerin Julia Neigel, Comedian Christoph Sonntag und ARD-Moderator Guido Cantz. Je zwei pro Show qualifizieren sich für das große Finale, bei dem dann die Zuschauer per TED ihren Favoriten bestimmen. Dem Sieger winkt ein Auftritt bei "Verstehen Sie Spaß?" im Ersten. "Einfach die Besten - die Talentshow im Südwesten", am 10., 17., 24. und 31. August, jeweils 20.15 Uhr im SWR und SR Fernsehen.

Fotos zur Sendung finden Sie auf ARD-Foto.de - weitere Informationen auf SWR.de/edb. Pressekontakt: Wolf-Günther Gerlach, Tel.: 06131/929-33293, wolf-guenther.gerlach@swr.de

 

Das könnte Sie auch interessieren: