SWR - Südwestrundfunk

Südwestrundfunk (SWR): Presse-Einladung
Joachim Gauck, Prof. Dr. Wolfgang Huber und Prof. Dr. Hans Maier am 30. März 2001 in Konstanz

    Baden-Baden (ots) -

    Sehr geehrte Damen und Herren, sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,          die seit 1993 jährlich stattfindene Veranstaltungsreihe "Allmannsdorfer Gespräch" widmet sich in diesem Jahr dem Thema          DAS RUINIERTE GEWISSEN     Vom Umgang mit der Lüge und der Wahrheit          Joachim Gauck, ehemaliger Bundesbeauftragter für die Unterlagen des Staatssicherheitsdienstes (Berlin), wird mit dem evangelischen Landesbischof von Berlin-Brandenburg, Wolfgang Huber und dem Politikwissenschaftler und ehemaligen bayerischen Kultusminister, Hans Maier, beim 9. Allmannsdorfer Gespräch darüber diskutieren, wie der moralische Zustand unserer Gesellschaft aussieht. Die Gesprächsleitung hat Jürgen Hoeren, Leiter des Ressorts Kulturelles Wort beim Südwestrundfunk. Die Diskussion wird aufgezeichnet und am 5. April 2001 im SWR2 "Forum" gesendet.          Zu der öffentlichen Diskussion möchten wir Sie herzlich einladen.          Freitag, 30. März, 20.00 Uhr     Mehrzweckhalle Konstanz-Allmannsdorf     Mainaustraße 147          Wenn Sie am Rande der Diskussionsveranstaltung die Gelegenheit nutzen wollen mit Joachim Gauck, Prof. Dr. Wolfgang Huber oder Prof. Dr. Hans Maier zu sprechen, werden wir das gerne für Sie ermöglichen. Um Ihnen einen Platz reservieren zu können und um unsere Planung zu erleichtern, bitten wir Sie, sich mit beigefügtem Antwortfax anzumelden.

    Ihr Anwortfax mit den teilnehmenden Personen, Interviewwünschen und Akkreditierung für Foto- bzw. Filmaufnahmen zum

    9. Allmannsdorfer Gespräch     DAS RUINIERTE GEWISSEN     Vom Umgang mit der Lüge und der Wahrheit     Freitag, 30. März 2001, 20 Uhr     

    bitte an Fax: 07221/929-2238 oder E-Mail: eva.lauinger@swr.de


ots Originaltext: SWR
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an SWR2 Programmpresse, Eva
Lauinger, 76522 Baden-Baden, Tel.: 07221/929-3854, Fax:
07221/929-2238, E-Mail: eva.lauinger@swr.de

Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SWR - Südwestrundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: