SWR - Südwestrundfunk: Peter Jochen Degen ist tot / Langjähriger SWR-Moderator und Journalist verstarb am 17. Mai 2012 / SWR-Landessenderdirektorin Simone Sanftenberg würdigt den beliebten Moderator (BILD)

Peter Jochen Degen ist tot
Langjähriger SWR-Moderator und Journalist verstarb am 17. Mai 2012
SWR-Landessenderdirektorin Simone Sanftenberg würdigt den beliebten Moderator (BILD)

Mainz (ots) - Peter Jochen Degen, ehemaliger Moderator des Südwestrundfunks (SWR), ist tot. 37 Jahre lang war er beim SWF/SWR tätig. Gestern, am 17. Mai 2012, verstarb er im Alter von 67 Jahren. Degen hatte unter anderem die Veranstaltungsreihe "SWR4 Wir bei Euch" im Land bekannt und beliebt gemacht.

"Peter Jochen Degen war mit Leib und Seele Journalist und Moderator", würdigt SWR-Landessenderdirektorin Simone Sanftenberg den Verstorbenen. "Wenn er Sendungen und Veranstaltungen moderierte, war er nah bei den Menschen. Er begegnete ihnen mit Respekt und Humor. Meisterhaft wusste er, der bekennende 'Pälzer', sein Publikum zu unterhalten und zu begeistern. Vielleicht war seine Bodenständigkeit, die er sich trotz großer Bekanntheit bewahren konnte, ein Geheimrezept seines Erfolges."

1945 in Kaiserlautern geboren, begann Peter Jochen Degen 1970 beim Südwestfunk zunächst in Mainz, dann in Kaiserslautern. Im Fernsehen war er rund zehn Jahre als Moderator der Sportsendung "Flutlicht" tätig, war mit "Drei in einem Boot" unterwegs und führte als ebenso schlagfertiger wie charmanter Moderator durch zahlreiche Sendungen. Seine wichtigste Hörfunksendung war "SWR4 Wir bei Euch". Nach 20 Jahren und fast 900 Ausgaben der populären Sendereihe verabschiedete sich Peter Jochen Degen 2007 in den Ruhestand.

SWR4 Rheinland-Pfalz sendet aus gegebenem Anlass am Samstag, 19. Mai 2012, 19 bis 22 Uhr die Sondersendung "Peter Jochen Degen - zum Abschied".

Pressekontakt:

Heike Rossel, Tel. 06131/929-33272, Heike.Rossel@swr.de