SWR - Südwestrundfunk: Was Mann über Beck-Nachfolge, Piraten-Hype und FDP sagt
Mainzer Kabarettist Tobias Mann am 19. April 2012, 20.15 Uhr in "Zur Sache Rheinland-Pfalz!" im SWR Fernsehen (BILD)

Was Mann über Beck-Nachfolge, Piraten-Hype und FDP sagt Mainzer Kabarettist Tobias Mann am 19. April 2012, 20.15 Uhr in "Zur Sache Rheinland-Pfalz!" im SWR Fernsehen (BILD)

Mainz (ots) - Landespolitisches Kabarett oder landespolitisches Fernseh-Magazin? Wer sich selbst eine Meinung bilden möchte, der sollte am Donnertagabend, 19. April 2012, 20.15 Uhr in "Zur Sache Rheinland-Pfalz!" im SWR Fernsehen schauen. Tobias Mann wird in einem Interview deutlich sagen, wie er das so sieht: Sei es der Tiefflug der FDP, der Hype um die Piraten oder die Nachfolgefrage für das Amt des Ministerpräsidenten - der Mainzer Kabarettist wird auf alle Fragen erstaunliche, verquere oder erhellende Antworten geben.

In Mainz geboren, großgeworden mit und in der Fastnacht hat sich Tobias Mann inzwischen bundesweit einen Namen gemacht. Ausgezeichnet mit dem Deutschen Kleinkunstpreis und dem Hamburger Comedy-Pokal will er jetzt auch noch an der Uni im Fach BWL seinen Doktor machen. Das betreibt er ganz ernsthaft und orientiert sich nicht an prominenten Vorbildern, die ihren Titel wieder zurückgeben mussten: Wer Humor hat, hat mehr Erfolg im Leben - nicht nur bei den Frauen, sondern auch in Wirtschaft und Politik. So lautet nicht nur sein wissenschaftlicher Ansatz, sondern vor allem sein Credo als Vollblut-Kabarettist. Mit seinen Auftritten möchte er nicht belehren, sondern eher die Fassungslosigkeit der Zuschauer in ein befreiendes Lachen verwandeln. Für "Zur Sache Rheinland-Pfalz!" nimmt er sich die aktuelle Politik in Rheinland-Pfalz vor. Auch ein Blick darüber hinaus ist angesagt. Und - es darf gelacht werden.

Pressekontakt: Heike Rossel, Tel. 06131/929-33272, Heike.Rossel@swr.de.

 
Sendung: Do, 19.04.2012 | 20:15 | Zur Sache Rheinland-Pfalz! | Magazin