SWR - Südwestrundfunk

Südwestrundfunk (SWR): SWR weist Spekulationen zurück
Cherno Jobatey wird weiterhin "Verstehen Sie Spaß?" moderieren

Baden-Baden/Stuttgart (ots) - Der Südwestrundfunk (SWR) hat Spekulationen widersprochen, Cherno Jobatay werde die große SWR-Samstagabend-Show im Ersten "Verstehen Sie Spaß?" nicht weiter moderieren. Entsprechende Zeitungsmeldungen, erschienen im Zusammenhang mit der Verpflichtung von Jörg Pilawa für die ARD, dementierte SWR-Sprecher Claus Schneggenburger. Möglicherweise seien die Spekulationen auf "ein gewisses Wunschdenken Dritter" außerhalb des SWR zurückzuführen. Die Filmstreiche mit versteckter Kamera mit dem Berliner Moderator gehörten schon deshalb zu einem der erfolgreichsten Unterhaltungsformate des deutschen Fernsehens, weil es "Verstehen Sie Spaß?" im "Quizfieber" anderer Programmanbieter gelungen sei, sich als bewährte Familien-Sendung mit guten Quoten zu behaupten. So erreichte die letzte Sendung am Samstag, 3. Februar, gegen härteste Konkurrenz einen Zuschaueranteil von 4,83 Millionen und einen Marktanteil von 15,4 Prozent. Im Durchschnitt erzielte "Verstehen Sie Spaß?" mit 17,9 Prozent einen deutlich höheren Marktanteil als die zur gleichen Zeit laufenden Konkurrenzprogramme von ZDF (16,7 Prozent), RTL (11,6 Prozent) und SAT.1 (8,7 Prozent). Diesen Text zum Herunterladen finden Sie im Internet unter http://www.swr.de/presse/news/index.html ots Originaltext: SWR Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Claus Schneggenburger, Tel.: 0711/929-1030 oder Ariane Pfisterer, Tel.: 0711/929-1103. Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: SWR - Südwestrundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: