SWR - Südwestrundfunk

Südwestrundfunk (SWR): SWR4 noch näher dran
Radiowelle berichtet ab Januar noch mehr aus den rheinland-pfälzischen Regionen

    Baden-Baden (ots) -      
    
Noch mehr Informationen aus den rheinland-pfälzischen Regionen bietet
im neuen Jahr das vierte Hörfunkprogramm des Südwestrundfunks. SWR4
sendet ab 2. Januar 2001 aus den Studios Kaiserslautern, Koblenz,
Ludwigshafen, Mainz und Trier durchgehend zur halben Stunde von 6.30
bis 17.30 Uhr Regionalnachrichten. Dazu kommen Schlagzeilen mit den
Topmeldungen aus allen Regionen um 5.30 und 18.30 Uhr. "SWR4 ist
damit bei der gewünschten Ausweitung des regionalen Programmangebots
einen weiteren wichtigen Schritt vorangekommen", so
Landessenderdirektor Dr. Uwe Rosenbaum.
    
    Neben Regionalnachrichten und Mittagsmagazinen taucht SWR4 ab 2.
Januar auch nachmittags nochmal in die rheinland-pfälzischen Regionen
ein: Um 16.30 Uhr heißt es für eine halbe Stunde "SWR4 Radiotreff
regional". Neben Veranstaltungstipps und einem Blick in die
Nachbarregionen oder angrenzenden Länder geht es auch um das
regionale Topthema. Noch näher dran zu sein an den Menschen und ihrer
Umgebung, ist ein Ziel von SWR4. "SWR4 versteht sich als
Tagesbegleiter", so Programmchefin Annemarie Weidemaier. "Deshalb ist
uns die lückenlose Versorgung mit Regionalnachrichten so wichtig.
Umfragen zeigen immer wieder, dass SWR4 vor allem aus zwei Gründen
gehört wird: wegen der speziellen Musikfarbe und der regionalen
Information aus dem unmittelbaren Lebensraum der Hörer."
    
ots Originaltext: SWR
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an SWR4 Programm-Presse,
Eva-Maria Hahn,
Tel. 06131/929-4949,
E-Mail: eva.hahn@swr.de

Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SWR - Südwestrundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: