SWR - Südwestrundfunk

Südwestrundfunk (SWR): Samstag, 2. Dezember 2000 (Woche 49)

Baden-Baden (ots) - 22.20 (VPS 21.45) Frank Elstner: Menschen der Woche Folge 10 Regie: Frank Streller Die Gäste: Prof. Dr. Alexandra Henneberg Seine Fans traf die Diagnose wie ein Schlag ins Gesicht: Der 39-jährige Michael J. Fox leidet unter dem Parkinson-Syndrom. Aber nicht nur der beliebte US-Schauspieler ist von der Stoffwechselerkrankung betroffen. 250.000 Menschen sind in Deutschland als Parkinson-Patienten bekannt. Warum Parkinson bis heute nicht heilbar ist, darüber wird die Parkinson-Expertin Prof. Dr. Alexandra Henneberg Auskunft geben. Reinhold Messner Lawinen, Erdrutsche, Seilbahnunglücke- immer mehr Katastrophen beschatten den Alpentourismus. Sind die Menschen daran schuld ? Wie kann man solche Unglücke vermeiden ? Über dies und über sein neuestes Buch "Die großen Wände" wird der weltbekannte Gipfelstürmer Reinhold Messner bei Frank Elstner reden. Heiner Knallinger "Bassemoluff", hier ist er: Der Telefonator "Heiner Knallinger". Wenn er anruft, ist es bereits zu spät. Keiner - nichts - ist vor ihm sicher. Wer den Telefonhörer abnimmt hat bereits verloren. Heiner Knallinger ist schizophren. Mit jedem Anruf schlüpft er in eine andere Rolle. Er will seinen Hund piercen lassen, er will dem Oberbürgermeister von Hannover abhörsichere Tapeten ins Büro kleben. Wer steckt hinter dieser Figur, wer ist Heiner Knallinger wirklich? Mike Ruckh In der sächsischen Kleinstadt Sebnitz sollen Neonazis den sechsjährigen Joseph gefoltert und ertränkt haben. Ein entsetzliches Verbrechen, wenn es wirklich so geschehen wäre. Jetzt gibt es massive Zweifel. Der Oberbürgermeister von Sebnitz, Mike Ruckh, sagt, der Stadt sei in vielfacher Hinsicht großer Schaden entstanden. Er möchte den Image-, Wirtschafts- und seelischen Schaden rasch wieder von der Stadt nehmen. Bürger und Medien bittet er weiterhin um Besonnenheit und fordert die Behörden auf, schnell und vorbehaltlos aufzuklären. Denn nach wie vor ist der Fall Joseph voller Rätsel. Judy Winter Die engagierte Entertainerin Judy Winter hat zum zweiten Mal den Publikumspreis "der goldene Vorhang" für ihre Aufführung der "Marlene" im Berliner Renaissance Theater erhalten und eine neue CD herausgebracht. Judy Winter engagiert sich auch bei der Aidshilfe: Sie ist eine der zehn ersten Kuratoriumsmitglieder und wird unter anderem über den Welt-Aidstag, der am 1.12.000 statt findet, erzählen. Aart C. Gisolf Deutschland zittert. Nicht vor Kälte, sondern vor den verwirrenden BSE-News: Helfen Schnelltest wirklich dem Verbraucher? Ab wann kann man wieder bedenkenlos Rind essen? Oder viel schlimmer: Was darf man überhaupt noch essen? Der Arzt und Wissenschaftsjournalist Aart C. Gisolf wird versuchen, Licht ins Dunkle BSE-Dilemma zu bringen. ots Originaltext: SWR Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Stephan Reich, Tel.: 07221/929-4233 oder Martin Ryan, Tel.: 07221/929-2285. Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: SWR - Südwestrundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: