SWR - Südwestrundfunk

Südwestrundfunk (SWR)
Freitag, 3. November 2000 (Woche 44)
23.15 Nachtkultur

Baden-Baden (ots) - Moderation: Markus Brock Die Themen: "Da weiß man, was man hat": Werbung in Deutschland "Wer wird denn gleich in die Luft gehen?", so lautete ein populärer Werbespruch, in einer Zeit, in der lila Kühe, fleißige Hausfrauen und niedliche Bären unsere Wohnzimmer bevölkerten. Heute sieht alles ein bisschen anders aus, aber immer noch spiegelt Werbung den Zeitgeist wider, und so schickt das Goethe-Institut derzeit eine Ausstellung über deutsche Reklame um die Welt. Ein Anlass für Nachtkultur nach alten Plakaten, legendären Filmen und aktuellen, preisgekrönten Spots zu stöbern. "Big Nudes" Helmut Newton zum 80. Geburtstag Helmut Newton ist berühmt für seine erotischen Fotos. Die einen bezeichnen die Bilder als Kunst, die anderen als puren Sexismus auf Hochglanzpapier. Am 31. Oktober feiert der Starfotograf seinen 80. Geburtstag. Unter dem schlichten Titel "Work" widmet ihm die Neue Nationalgalerie Berlin eine umfangreiche Retrospektive: mit rund 350 Arbeiten aus den vergangenen vier Jahrzehnten und ganz neuen Aufnahmen. Mit dabei: Newtons berühmte Serie "Big Nudes", Bilder aus seinem persönlichen Umfeld und Auftragsarbeiten für "Vogue" und andere Magazine, die ihn zu einem der bekanntesten Modefotografen und Portätisten machten. Nachtkultur hat Helmut Newton in Berlin getroffen. Peter und der Wolf - Norbert Blüm als Geschichtenerzähler Norbert Blüm auf neuem Terrain: am 1. November erzählt der ehemalige Bundesarbeitsminister im Festspielhaus Baden-Baden gemeinsam mit der Baden-Badener Philharmonie die musikalischen Märchen "Peter und der Wolf" und "Till Eulenspiegels lustige Streiche". Blüm macht den Anfang der Reihe "Erzählkonzerte", die im Festspielhaus am 5. November mit Loriot und am 24. November mit Sir Peter Ustinov fortgesetzt werden. Nachtkultur hat Norbert Blüm bei seinem "Gastspiel" in Baden-Baden beobachtet. ots Originaltext: SWR Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Stephan Reich, Tel.: 07221/929-4233 oder Martin Ryan, Tel.: 07221/929-2285. Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: SWR - Südwestrundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: